Der wesentliche Sinn eines Einstellungstests liegt für den Arbeitgeber darin, zu überprüfen, inwieweit der Bewerber in der Lage ist, den Anforderungen, die für das Absolvieren der Ausbildung und für die Ausübung des Berufes erforderlich sind, gerecht zu werden. Im Wesentlichen geht es bei dem Einstellungstest somit darum, Erkenntnisse darüber zu erlangen, ob der Bewerber die Grundrechenarten und einen sicheren Umgang der deutschen Sprache beherrscht, sorgfältig arbeitet, in der Lage ist, Aussagen logisch abzuleiten und Muster oder Regeln zu erkennen. Zudem soll überprüft werden, wie stressresistent der Bewerber ist und in welcher Form sich Stress und Leistungsdruck auf seine Konzentrationsfähigkeit auswirken. In aller Regel werden berufs- und fachspezifische Kenntnisse jedoch nicht oder nur sehr verallgemeinert abgefragt.

kaufmännischer Einstellungstest

  • Schwerpunkte bei Einstellungstests für kaufmännische Berufe sind das Rechnen, beispielsweise in Form von Dreisatz oder Prozentrechungen, sowie der Umgang mit der deutschen Sprache. Daneben wird das Allgemeinwissen abgefragt. Weitere wesentliche Elemente auf kaufmännische Berufe ausgerichteter Einstellungstests sind Aufgaben zur Logik und Konzentrationsaufgaben.
  • Einstellungstests werden meist von Verlagen, allerdings in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden herausgegeben. Es kann somit durchaus passieren, dass sich die Einstellungstests mehrerer Unternehmen ähneln, individuell angefertigte Tests werden im Regelfall nur von großen Unternehmen in Auftrag gegeben.
  • Ein Test gilt dann als bestanden, wenn eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht ist. Das bedeutet für den Bewerber, dass es in aller Regel nicht erforderlich ist, alle Fragen zu lösen oder dass ein Fehler automatisch bedeutet, dass der Bewerber durchgefallen ist. Hinzu kommt, dass Tests häufig so aufgebaut sind, dass der verfügbare Zeitrahmen ohnehin kaum ausreichen würde, um alle Aufgaben zu lösen. Diese scheinbar unlösbare Aufgabe verfolgt die Absicht, die Belastungsfähigkeit des Bewerbers zu testen.
  • Im Normalfall finden Einstellungstests in einem größeren Raum und für mehrere Bewerber zur gleichen Zeit statt. Dabei werden entweder alle Aufgaben auf einmal ausgeteilt oder sind in unterschiedliche Blöcke gegliedert, die nach und nach ausgegeben werden. Daneben können Einstellungstests auch einen mündlichen Teil beinhalten, in dem in erster Linie die Kommunikationsfähigkeit anhand von eher leichten Aufgaben überprüft wird.
  • Der Einsatz von Hilfsmitteln ist nicht in jedem Fall zulässig. Meist sind beispielsweise Taschenrechner nur dann erlaubt, wenn mathematische Formeln angewendet oder etwa Zinsen berechnet werden müssen. Einfach zu lösende Mathematikaufgaben, die auf den Grundrechenarten basieren, müssen bei Einstellungstests für kaufmännische Berufe ohne Taschenrechner gelöst werden können.
  • Eine Vorbereitung auf den Einstellungstest sollte sich in erster Linie auf die Themengebiete konzentrieren, die große Lücken aufweisen. Dabei geht es bei der Vorbereitung allerdings primär darum, sich insoweit mit den Aufgaben- und Fragestellungen vertraut zu machen, dass ein schnelles Verständnis der Aufgabe während des Testes gewährleistet ist, wodurch mehr Zeit für das eigentliche Lösen verbleibt.

 

Einstellungstest für kaufmännische Berufe

1. Welches dieser Sprichwörter drückt ähnliches aus wie „Steter Tropfen höhlt den Stein“?

 

a) Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
b) Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
c) Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.
d) Kleinvieh macht auch Mist.

 

2. Ergänzen Sie folgende Zahlenreihe: 5 6 8 12 20 ?

 

a) 35
b) 36
c) 37
d) 38

 

3. Bitte unterstreichen Sie die nach den neuen Rechtschreibregeln korrekte Schreibweise.

 

einstellungstest-kaufmannische-berufe1

 

4. Wie lautet die korrekte Schreibweise?

 

a) Fänomen
b) Phänomen
c) Fenomän
d) Phenomän

 

5. Bitte schätzen Sie, wobei es sich um das richtige Ergebnis handelt.

 

13,52% von 769,45
a) 92,7594
b) 98, 6392
c) 104,0296
d) 110,7422

 

6. Bitte kreisen Sie alle Buchstabenkombinationen aus drei Buchstaben ein, die im Alphabet in umgekehrter Reihenfolge nebeneinander stehen.

 

wykilaofgehihgpetbagwmlkqirbapltsrfpaconmgtazyxldqb

 

7. Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus wie vielen Bundesländern?

 

a) 11
b) 14
c) 16
d) 19

 

8. Die Hauptstadt Australiens ist … ?

 

a) Canberra
b) Perth
c) Wellington
d) Albany

 

9. 1504 wurde die Mona Lisa gemalt. Von wem?

 

a) Albrecht Dürer
b) Michelangelo
c) Leonardo da Vinci
d) Auguste Renoir

 

10. Produkte und Waren werden in den meisten Fällen verpackt verkauft. Wie lautet die Bezeichnung für das Gewicht dieser Verpackung?

 

a) Netto
b) Brutto
c) Agio
d) Tara

Lösungen: Einstellungstest für kaufmännische Berufe

1.) d
2.) b (Ergebnis immer mal 2 minus 4)
3.) a,b
4.) b
5.) c
einstellungstest-kaufmannische-berufe
7.) c
8.) a
9.) c
10.) d

Einstellungstest jetzt kaufen

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 60 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest komplett

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Anspruchsvolle Tests: Einstellungstest Polizei Bundeswehr Einstellungstest Einstellungstest Verwaltungsfachangestellte Einstellungstest Industriemechaniker Einstellungstest Industriekaufmann Zoll Einstellungstest