Seite wählen

Allgemeinwissen verbessernSie kennen das vielleicht – auf einer Feier unterhalten Sie sich angeregt mit einer Person und plötzlich kommen Sie beide auf ein politisches Thema, von dem Sie gar keine Ahnung haben, weil Sie sich einfach nicht informiert haben. Oder Sie stehen kurz vor Ihrer Bewerbung für eine Ausbildung in Ihrer Traumfirma und werden schon bei dem Gedanken an einen Einstellungstest nervös, weil Sie sich in vielen Fächern der Schule nicht besonders fit fühlen und eigentlich auch nicht wissen, was von Ihnen erwartet wird. Eine Frage, die Sie sich stellen, ist: „Kann ich mein Allgemeinwissen verbessern? Und wenn ja, wie?“

Seien Sie ganz beruhigt. Denn hier sind Sie sehr gut aufgehoben mit Ihren Sorgen und Ihren Fragen. Es ist ganz sicher, dass Sie nicht allein sind, und deshalb gibt es Beiträge wie diese, die Ihnen helfen sollen, wieder klarer sehen zu können.

In diesem Artikel werden Sie lesen, was Allgemeinwissen eigentlich ausmacht und wie es von der Allgemeinbildung unterschieden werden kann. Sie bekommen einen Überblick über die Möglichkeiten, wie Sie Ihr Wissen trainieren und verbessern können – und das in Ihrem normalen Alltag. Außerdem werden Ihnen Online Module mit Lösungen vorgeschlagen, mit denen Sie gleich heute an sich arbeiten können. Lesen Sie weiter und überzeugen Sie sich selbst!

Was ist Allgemeinwissen und wann besitzen Sie es?

Sie wissen mit Sicherheit, welche Hauptstadt zu Frankreich gehört oder welches Land zuletzt die Fußballweltmeisterschaft ausgetragen hat. Wenn auch die berühmtesten Schriftsteller und ihre Werke kein Fremdwort für Sie sind und Sie sich zusätzlich in geschichtlichen Ereignissen gut auskennen, gehören Sie zu den Personen, die über ein allgemeines Wissen verfügen. Dennoch lässt sich nicht pauschal sagen, wann Ihr Allgemeinwissen gut ist und wann nicht.

Im Grunde beschreibt das Wort ein Wissen, das jeder Mensch benötigt, um sich in der Welt orientieren zu können. Dabei ist dieses nicht gleichzusetzen mit dem Begriff der Allgemeinbildung. Diese umfasst im Großen und Ganzen die Form und Entwicklung von geistigen und persönlichen Fähigkeiten einer Person. Beim Allgemeinwissen ist mehr Ihre persönliche Wissensansammlung gemeint, die Sie mit sich herumtragen und weitergeben können.

Wissensgebiete, die von diesem Bereich abgedeckt werden sollen, sind folgende:

  • Geschichte
  • Staat und Politik
  • Gesellschaftslehre
  • Geografie
  • Wirtschaft
  • Technik
  • Physik
  • Sport
  • Literatur und Sprache
  • Kunst
  • Musik
  • Chemie
  • Biologie
  • Mathematik
  • Psychologie

Dabei können auch weitere Schwerpunkte in diesem Wissenssektor von Bedeutung sein, die jetzt nicht genannt worden sind. Viele dieser Themen werden bereits in der Schule oder Universität gelehrt, was es Ihnen ermöglicht, schon früh mit der Ansammlung Ihres Wissens zu beginnen. Dann müssen Sie in Ihrem späteren Leben nicht mehr so vieles nachholen. Allerdings zeigt ein Trend, dass es immer weiter weg vom allgemeinen Wissen und hin zur Expertise geht und dass vor allem Studenten mehr in Ihrem Spezialgebiet ausgebildet werden als im Allgemeinen. Dem können Sie nur selbst entgegenwirken.

Anhand eines guten Allgemeinwissens können auch Rückschlüsse auf Ihren Intelligenzquotienten geschlossen werden. So hat es sich mitunter gezeigt, dass Menschen mit einem höheren IQ besser darin sind, sich Dinge zu merken. Das liegt vor allem daran, dass es ihnen leichter fällt, Zusammenhänge innerhalb unterschiedlicher Wissensbereiche zu erkennen und zu verknüpfen.

Es ist gut und wichtig, dass Sie den Stand Ihres Allgemeinwissens kennen. Das hat den Vorteil, dass Sie lernen, es anzuwenden und damit beispielsweise in Gesprächen zu punkten oder mit interessanten Menschen in Kontakt zu kommen. Auch in der Kommunikation unter Freunden kann es nicht schaden, wenn Sie sich in vielen Themen gebildet ausdrücken können und in der Lage sind, sich selbst eine Meinung zu bilden.

Wo es aber am meisten Bedeutung hat, ist in einem Einstellungstest oder in einem Vorstellungsgespräch für Ihre zukünftige Traumstelle. Werden Sie im Vorhinein zu einem solchen Test eingeladen, dann können Sie ganz sicher sein, dass das Allgemeinwissen darin ein Thema sein wird. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich damit auseinandersetzen und überprüfen, wie fit Sie eigentlich sind. Doch können Sie Ihre Defizite beseitigen und ist es möglich, Ihr Wissen zu erweitern? Natürlich ist es das. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, welche Trainingsmethoden es gibt und welche Sie schon im Alltag verwenden können.

Wie Sie Ihr Allgemeinwissen verbessern können

Wie nahezu jeden anderen Bereich Ihres Lebens können Sie auch die Erweiterung Ihres allgemeinen Wissens kräftigen und dieses durch gezielte Übungen verbessern. Wie Sie das schon in Ihrem Alltag tun können und welche Möglichkeiten Sie haben, um mithilfe des Internets zu üben, ist nachfolgend aufgelistet:

Mit Eltern oder Lehrern sprechen

Diese Möglichkeit wird oft nicht so beachtet, wie sie es vielleicht verdient hätte. Denn durch das Gespräch mit den eigenen Eltern oder Lehrern können Sie in Bezug auf die verschiedensten Wissensbereiche einiges lernen. Gerade ältere Personen haben einen viel weiteren Erfahrungshorizont und können über Dinge erzählen (und sogar Experten dafür sein), wovon Sie gar nichts gewusst haben. Sie können auch anstelle Ihrer Eltern Ihre Großeltern um Rat bitten. Wer kennt sich beispielsweise in der Geschichte des Landes besser aus als jemand, der sie hautnah miterlebt hat.

Zeitung lesen

Das regelmäßige Lesen von Zeitungen kann Ihnen helfen, mehr vom aktuellen Tages- und Weltgeschehen mitzubekommen und zu verstehen. Auch wenn Ihnen die Themen zu Beginn vielleicht langweilig erscheinen, sollten Sie dran bleiben. Je öfter Sie das machen, desto mehr werden Sie Zusammenhänge erkennen und desto spannender wird die Lektüre für Sie sein. Mit der Zeit werden Sie sich besser an die Informationen erinnern und diese wiedergeben können.

Fachbücher und Zeitschriften lesen

Ob Sie Bücher daheim haben, kaufen oder in der nächsten Bibliothek ausleihen: Nichts kann Sie umfassender bilden als das Studium eines Fachbuches oder einer Fachzeitschrift. Diese wurden von Experten geschrieben und beinhalten nicht nur wissenswerte Informationen, sondern auch weitere Literaturquellen, die Sie für Ihre Recherchen nutzen können.

Duden und Lexika

Stöbern Sie doch einmal in Ihrem Duden oder in einem Lexikon, wie beispielsweise dem „Brockhaus Lexikon“, und eignen Sie sich dadurch neues Wissen an. Am besten gelingt das, indem Sie zufällig irgendwelche Seiten aufschlagen und sich mit dem, was dort steht, näher befassen.

Shows im Fernsehen

Shows wie „Wer wird Millionär“ dienen zwar auch der Unterhaltung, sind aber ebenfalls nützlich für Ihre Wissenserweiterung. Durch das Mitraten vor dem Fernseher bleiben Informationen gut in Ihrem Gedächtnis gespeichert und der Austausch mit Freunden verstärkt diesen Effekt zusätzlich. Außerdem bringt es Spaß – vor allem dann, wenn Sie es zusammen mit Ihren Lieben machen.

Reisen

Verreisen ist eine der schönsten Möglichkeiten, um Ihr Allgemeinwissen zu trainieren. In fernen Ländern begegnen Sie fremden Kulturen mit anderen Sitten und anderen Sprachen. Im Gespräch mit Einheimischen können Sie vieles erfahren, das Sie im Internet vergeblich suchen. Es erweitert Ihren Horizont auch für alltägliche Dinge. Denn dadurch, dass Sie das Leben von einer anderen Seite sehen, können Sie Ihr eigenes vielleicht in manchen Bereichen besser schätzen lernen.

Mit Handy und Tablet

Auch mobil können Sie an Ihrem Allgemeinwissen feilen. Die Technik macht es möglich und so bieten Ihr Handy oder Ihr Tablet zahlreiche Angebote, um sich die Zeit sinnvoll zu vertreiben. So können Sie beispielsweise Quizze mit anderen spielen und sich gegenseitig anfeuern. Schauen Sie dafür einfach in Ihrem App-Store nach und laden Sie sich etwas Geeignetes herunter.

Online Module

Im Internet haben Sie eine riesige Auswahl an Tests und Übungen, die Sie durchführen können. Welche es da gibt und welche hilfreich für Sie sein können, lesen Sie am Ende des Beitrags.

Allgemeinwissen im Einstellungstest

Wenn Sie die Einladung zu einem Eignungstest erhalten haben, fragen Sie sich vielleicht, was da auf Sie zukommt. Bei den meisten Tests ist es so, dass Sie in unterschiedlichen Themengebieten geprüft werden. So ist ein mathematischer Teil ebenso Standard wie ein sprachlicher, aber auch das Allgemeinwissen ist nahezu überall mit inbegriffen.

Gut ist, wenn Sie für diesen Teil des Tests in Ihrem Wissen weit aufgestellt sind. Sie müssen nicht der Experte in einem einzigen Feld sein; es genügt, wenn Sie in jedem Bereich ein wenig geschult sind und im Endeffekt mehr wissen als Ihre Konkurrenten.

Für die Personaler ist es wichtig, dass sie Sie richtig einschätzen können. Das gelingt durch solche Abfragen in dem Maße, dass Ihr Gegenüber abwägen kann, wie engagiert und fleißig Sie in bestimmten Schulfächern wie zum Beispiel Geografie oder Geschichte gewesen sind. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf Ihr Lernverhalten ziehen, was wiederum ein entscheidendes Auswahlkriterium sein kann. Schließlich müssen Sie auch später, zum Beispiel in der Berufsschule, viel Neues lernen. Da ist ein gutes Allgemeinwissen und die Fähigkeit, sich an Informationen zu erinnern und diese mit neuen Fakten in Zusammenhang zu bringen, sehr wichtig.

Es wird deutlich, dass es auf jeden Fall Sinn ergibt, Ihr Allgemeinwissen regelmäßig aufzufrischen. Kurz vor einer Bewerbung oder vor einem Auswahlverfahren sollte es nicht nur sinnvoll sein, sondern als Selbstverständlichkeit gelten.

Online Module mit Lösungen, die Sie nutzen können

Im Internet gibt es zahlreiche kostenlose Möglichkeiten, um Ihr Wissen zu testen und gleichzeitig zu trainieren. Ein Angebot der Agentur für Arbeit bietet beispielsweise ein Arbeitsblatt zum Download an, das aus acht Seiten besteht. Vier Seiten beinhalten Fragen zu unterschiedlichen Themen und die restlichen Seiten zeigen Ihnen die Lösungen auf. Diese sollten Sie am besten erst nach dem Test lesen. Zudem gibt es viele Module, wo Ihnen Fragen gestellt werden.

Auch auf dieser Seite haben Sie die Chance, kostenlos Übungen zur Verbesserung Ihres Allgemeinwissens zu machen. Sie können dabei den jeweiligen Artikel anklicken und Ihr Wissen in verschiedenen Themenbereichen testen und verbessern. Sie haben zum Beispiel die Wahl zwischen Aufgaben aus den Bereichen Länderkunde, Wirtschaft, Geschichte oder Politik. Aber auch Fragen, die in einem Einstellungstest vorkommen können, werden Ihnen zur Übung angeboten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen umfangreicheren Allgemeinwissenstest durchzuführen, bei dem Sie passende Lösungen angeboten bekommen. Diesen können Sie perfekt als Vorbereitung für Ihre Eignungsprüfung verwenden.

Der Vorteil ist, dass Sie zum einen erkennen können, auf welchem Level Sie sich befinden, und zum anderen können Sie Neues dazulernen, auch wenn Sie einmal falsch antworten. Probieren Sie sich aus und sehen Sie Fehler als etwas Positives an. Durch sie können Sie herausfinden, wo es bei Ihnen noch Wissenslücken gibt.

Jetzt sind Sie dran!

Sie haben nun alles erfahren, was Sie zum Thema „Allgemeinwissen verbessern“ wissen müssen. Durch die Klärung des Begriffs ist Ihnen jetzt klarer, worum es dabei geht. Außerdem haben Sie praktische Ideen mit an die Hand bekommen, die Ihnen helfen sollen, bereits in Ihrem Alltag an Ihrem Allgemeinwissen zu arbeiten und es nach und nach zu erweitern. Insbesondere die Angebote im Internet können eine hilfreiche Unterstützung sein, wenn Sie für Ihren Eignungstest lernen möchten. Jetzt liegt es nur noch an Ihnen. Legen Sie noch heute los und werden Sie zum Profi! Viel Erfolg dabei!

 

Einstellungstest jetzt kaufen

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 60 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest komplett

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.