Seite auswählen

Über mich – Deshalb gibt es diese Webseite

Über mich – Deshalb gibt es diese Webseite

ichAlles begann an einem schönen Tag im Jahr 2006, als ich meine erste Website fertigstellte, auf der ich Jobsuchern kostenfrei Vorlagen zum Verfassen ihrer Bewerbung anbot. Ich hatte mich sehr bemüht, das Dokument so zu gestalten, dass jeder davon profitieren konnte – egal, ob er sich nun um eine Stelle in einem Handwerksbetrieb oder in einem Großhandelsunternehmen bewarb. Es beinhaltete alle gängigen Einleitungssätze und relevante Formulierungen, die für eine effektive und erfolgreiche Bewerbung notwendig sind und zum Erfolg führen können.

Die Leute fanden meine Website großartig und waren mir für mein Engagement sehr dankbar. Plötzlich bekam ich täglich Dutzende von Mails und Anrufen – es handelte sich um verzweifelte oder zumindest verunsicherte Jobsucher, die mich baten, ihre Unterlagen auf Fehler zu sichten und diese gegebenenfalls zu optimieren. Ich tat das gerne und verlangte auch kein Geld dafür, da ich gerne Menschen helfe und jedem Glück im Beruf und Erfolg bei der Karriere wünsche.

Allerdings bekam ich schon bald haufenweise Anfragen, auch von solchen Bewerbern, die bereits zum Einstellungstest eingeladen worden waren und nicht wussten, wie sie sich darauf vorbereiten sollten. Sie wünschten sich von mir einen Rat und wollten wissen, worüber sie sich zu informieren hätten und welche Fragen auf sie zukommen würden.

Als kurze Zeit später Mails dieser Art überhandnahmen, beschloss ich zu recherchieren, welches Wissen man den Kandidaten für ihr Einstellungstest noch vermitteln konnte bzw. wo sie einen Probe-Einstellungstest finden würden. Ich musste jedoch schon bald feststellen, dass keine einzige Website im Netz existierte, die Bewerber in dieser Hinsicht kostenfrei unterstützte. Es gab ausschließlich teure und noch dazu veraltete Produkte mit ein paar Übungen zum Training vor dem wichtigen Termin.

Daher beschloss ich kurzerhand, selbst eine passende Website zum Thema auszuarbeiten, auf der ich gratis effektive Aufgaben zur Vorbereitung auf einen Einstellungstest anbot. Mein Ziel war es, dass kein Mensch mehr unvorbereitet beim potenziellen Arbeitgeber erschien, bei dem er sich um einen Job bewarb, von dem seine Zukunft abhing.

So schuf ich im Jahr 2007 die Seite einstellungstest-fragen.de. Im Zuge der Recherche habe mich für sämtliche Berufe beworben und gelangte aufgrund meines Wissens über effektive Bewerbungsmethoden überall auch immer sofort zum Einstellungstest. Daher wusste ich bald ganz genau, welche Art von Fragen dort gestellt werden. Mittlerweile habe ich bestimmt Hunderte von diesen Tests hinter mir und bin ungelogen ein echter Profi auf diesem Gebiet. Selbstverständlich habe ich auch fast alle der vom Arbeitsamt durchgeführten Tests absolviert mit dem Ziel, Bewerbern eine alle Bereiche abdeckende und daher breit gefächerte professionelle Lernplattform zu bieten.

Ich begann dann auch damit, den Leuten auf meiner Website genau zu beschreiben, worauf es bei den jeweiligen Berufen beim Einstellungstest ankommt, etwa logisches Denken, Konzentrationsvermögen, Prozentrechnung, Dreisatz usw. Natürlich durfte ich nicht die Fragen veröffentlichen, die tatsächlich im Test vorkamen, sondert nur die Art der Fragen. Ich orientierte mich dabei an dem chinesischen Sprichwort  „Gibt mir keinen Fisch, sondern zeig mir, wie ich ihn fange!“ 

Mein Projekt einstellungstest-fragen.de wuchs und wuchs. Irgendwann allerdings wurde die Website, die ich mit einem günstigen Hosting-Paket erworben hatte, immer langsamer. Google hat zu dieser Zeit auch noch seine Algorithmen geändert, weshalb träge Websites schlecht bewertet wurden und in den Top 10 gar nicht mehr auftauchten. Auch meine eingeblendete Werbung konnte das irgendwann nicht mehr kompensieren und so musste ich letztlich auf einen teuren Server umsiedeln. Die monatlichen Ausgaben betragen nun etwa 350 Euro, die ich für Texterstellung, Server, Domain, E-Mail Marketing System und in kostenpflichtige Plug-ins investieren muss.

Schon bald reichten meine finanziellen Mittel zur Erhaltung dieser Website einfach nicht mehr aus. Um die laufenden Kosten irgendwie zu decken, beschloss ich Ende 2014 Übungstests, die ich selber erstellt hatte, für 17 Euro anzubieten, wodurch es mir mittlerweile gelingt, die Seite aufrechtzuerhalten und stets auf den neuesten Stand zu bringen.

Ich danke allen, die mich dabei unterstützen, weiterhin eine informative Plattform zu bieten, die den Bewerbern auf der Suche nach einem Job effektiv hilft. Eure positiven E-Mails geben mir die Energie, weiterhin so motiviert zu sein wie am ersten Tag, als einstellungstest-fragen.de geboren wurde. Es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn ich mit meiner Website jemandem dabei dienlich sein kann, seinen Einstellungstest durch vorheriges gezieltes Üben zu bestehen und glücklich in seinen neuen Job zu starten.

Euer

Ömer Bekar