Einstellungstest Einbürgerung: 30 Fragen die über Ihre Zukunft entscheiden

Aktualisiert am 17. August 2023 von Ömer Bekar

Aktualisiert am 17. August 2023 von Ömer Bekar

Einstellungstest EinbürgerungKlassischerweise befasst man sich dann mit dem Thema Einstellungstest, wenn man sich gerade im Bewerbungsverfahren um eine Ausbildungsstelle oder eine Anstellung befindet. Es gibt jedoch auch eine ganz andere Form des Einstellungstests, bei dem die Prüflinge nicht darauf aus sind, einen Job zu erhalten, sondern sie darum kämpfen, in einem Land eingebürgert zu werden, das nicht ihr Herkunftsland ist. Worauf es beim Einstellungstest Einbürgerung ankommt, soll Thema in diesem Beitrag sein.

Einstellungstest Einbürgerung

Menschen mit Migrationshintergrund, die die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen, müssen seit dem Jahr 2009 einen Einstellungstest Einbürgerungstest absolvieren. Das heißt, dass sie mithilfe eines standardisierten Tests ihre Kenntnisse des Landes beweisen müssen, in dem sie offizieller Staatsbürger sein wollen. Einen Auszug aus den 300 Fragen des Einstellungstest Einbürgerung haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Andere Besucher lesen gerade ►  Eignungstest Umschulung: Alle Infos zum Ablauf der Prüfung

In Deutschland werden die Wahlen als „frei“ bezeichnet. Was bedeutet das? (Antwort: 3) Der Wähler darf weder beeinflusst noch gezwungen werden.)

  1. Alle Wahlberechtigten müssen wählen.
  2. Nur diejenigen ohne Vorstrafe dürfen an die Wahlurne.
  3. Der Wähler darf weder beeinflusst noch gezwungen werden.
  4. Geld anzunehmen, um dann einen bestimmten Kandidaten zu wählen, ist legitim.

Welcher der folgenden Strafen ist mit dem Grundgesetz Deutschlands vereinbar? (Antwort: 1) die Geldstrafe)

  1. die Geldstrafe
  2. die Folter
  3. die Todesstrafe
  4. die Prügelstrafe

Welches der folgenden Bundesländer gehörte einst zur DDR? (Antwort: 2) Sachsen)

  1. Saarland
  2. Sachsen
  3. Baden-Württemberg
  4. Niedersachsen

Jedes Kind, das in Deutschland lebt, hat ab dem Alter von drei Jahren einen Anspruch auf … (Antwort: 1) einen Kindergartenplatz)

  1. einen Kindergartenplatz
  2. Taschengeld
  3. einen Platz im örtlichen Sportverein
  4. ein eigenes Zimmer

Wer ist dafür zuständig, dass ein neues Gesetz beschlossen wird? (Antwort: 4) das Parlament)

  1. die Polizei
  2. das Gericht
  3. die Regierung
  4. das Parlament

Was steht im Artikel 1 des deutschen Grundgesetzes? (Antwort: 3) die Unantastbarkeit der Menschenwürde)

  1. Meinungsfreiheit
  2. Religionsfreiheit
  3. die Unantastbarkeit der Menschenwürde
  4. Recht auf Leben

Warum sind die vielen Parteien Deutschlands ein Zeichen der Demokratie? (Antwort: 2) weil unterschiedliche Meinungen von unterschiedlichen Parteien vertreten werden)

  1. um Demonstrationen zu minimieren
  2. weil unterschiedliche Meinungen von unterschiedlichen Parteien vertreten werden
  3. um den Wettbewerb in der Wirtschaft zu optimieren
  4. um Bestechung den Gar auszumachen

Welche Staatsform hatte das „Dritte Reiche“? (Antwort: 1) Das „Dritte Reich“ war eine Diktatur.)

  1. Diktatur
  2. Monarchie
  3. Räterepublik
  4. Demokratie

Wo arbeitet das Europäische Parlament? (Antwort: 4) in Brüssel, Luxemburg und Straßburg)

  1. in Den Haag und Paris
  2. in Wien, Rom und Bern
  3. in Mailand, Berlin und Amsterdam
  4. im Brüssel, Luxemburg und Straßburg
Andere Besucher lesen gerade ►  Personalauswahlsysteme: Diese Instrumente stehen zur Wahl

Welches der folgenden Länder ist ein Nachbarland Deutschlands? (Antwort: 2) die Schweiz)

  1. Portugal
  2. die Schweiz
  3. Spanien
  4. Ungarn

Welches der folgenden Rechte ist im Grundrecht Deutschlands verankert? (Antwort: 3) Meinungsfreiheit)

  1. Waffenbesitz
  2. Selbstjustiz
  3. Meinungsfreiheit
  4. Faustrecht

Emily ist schwanger. Was muss die junge Frau tun, um Elterngeld zu erhalten? (Antwort: 1) Sie muss sich an die Elterngeldstelle wenden.)

 
  • Einstellungstest Komplettkurs für alle Berufe
  • Aktuelle Fragen aus diesem Jahr
  • Alle Testfelder vorhanden
  • Schritt-für-Schritt-Erklärungen aller Lösungen
  • Online sofort durchführbar
  • über 4500 aktuelle Fragen und Antworten

Zugang freischalten

 
  1. Sie muss sich an die Elterngeldstelle wenden.
  2. Sie muss den Mutterpass beim Arbeitsamt abgeben.
  3. Sie muss die Krankenkasse informieren.
  4. Sie muss ihr Kind in die Kindertagesstätte bringen.

Was ist eine typische Aufgabe des Staates? (Antwort: 2) Er baut Schulen und Straßen.)

  1. Er verkauft Kleidung.
  2. Er baut Schulen und Straßen.
  3. Er versorgt die Bewohner Deutschlands mit Lebensmitteln.
  4. Er stellt Straßenbahnen her.

Soraya hat Angst vor der Führerscheinprüfung, denn sie ist sich unsicher, ob ihre Deutschkenntnisse für die Theorie-Prüfung ausreichen. Welcher der folgenden Angaben ist korrekt? (Antwort: 4) Die Theorie-Prüfung gibt es in zehn verschiedenen Sprachen.)

  1. Ohne Deutschkenntnisse darf Soraya gar keinen Führerschein machen.
  2. Bevor Soraya nicht zehn Jahre in Deutschland wohnt, darf sie keinen Führerschein machen.
  3. Soraya darf nur dort einen Führerschein machen, wo man ihre Sprache spricht.
  4. Die Theorie-Prüfung gibt es in zehn verschiedenen Sprachen.

Was war das offizielle Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa? (Antwort: 2) Deutschland kapitulierte)

  1. Adolf Hitler starb.
  2. Deutschland kapitulierte.
  3. Die Deutschen zogen sich zurück.
  4. Eine Revolution wurde gestartet.

Zu welchem Ehrenamt können deutsche Staatsbürger grundsätzlich verpflichtet werden? (Antwort: 1) Wahlhelfer)

  1. Wahlhelfer
  2. Kassenwart des Vereins
  3. Schülerlotse
  4. Lehrer
Andere Besucher lesen gerade ►  Einstellungstest Bewerbung

Gibt es die Möglichkeit, in Deutschland eine Partei zu verbieten. Wenn ja, wann darf das passieren? (Antwort: 4) wenn die politische Gruppierung gegen die Verfassung kämpft)

  1. wenn der Wahlkampf ohne Plakatwerbung umgesetzt wurde
  2. wenn das Programm eine neue Denkrichtung einschlägt
  3. wenn Kritik geübt wird
  4. wenn die politische Gruppierung gegen die Verfassung kämpft

Was bezeichnet man als „Die Stunde Null“ in der deutschen Geschichtsschreibung? (Antwort: 2) das Ende des Zweiten Weltkriegs und der Beginn des Wiederaufbaus)

  1. der Beginn des Ersten Weltkriegs
  2. das Ende des Zweiten Weltkriegs und der Beginn des Wiederaufbaus
  3. der Ausbruch der Französischen Revolution
  4. die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

Welches Jubiläum jährte sich im Jahr 2007 zum 50. Mal? (Antwort: 1) die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft)

  1. die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft
  2. die Ostgrenze durch die Oder-Neiße-Linie
  3. der Bundeswehreinsatz in Afghanistan
  4. der NATO-Beitritt

Welches der folgenden Bräuche ist ein Weihnachtsbrauch? (Antwort: 2) einen Weihnachtsbaum zu schmücken und die Geschenke darunter zu legen.)

  1. Fratzen aus Kürbissen zu schnitzen
  2. einen Weihnachtsbaum zu schmücken und die Geschenke darunter zu legen
  3. Eier zu verstecken und zu suchen
  4. sich bunt zu verkleiden

Ein junges Paar plant eine Wirtschaft zu eröffnen. Was ist dafür nötig? (Antwort: 3) eine Gaststättenerlaubnis)

  1. die parteiliche Genehmigung
  2. ein Deutsch-Kurs
  3. eine Gaststättenerlaubnis
  4. die Freigabe des Einwohnermeldeamtes

Lerntipps für den Einstellungstest Einbürgerung

Bereits beim Blick auf diesen kleinen Fragenkatalog wird deutlich, dass sich viele Fragen rund um die Themen Geschichte, Politik, Geografie und Landeskunde drehen. An dieser Stelle sind sich die beruflich orientierten Einstellungstests und der Einstellungstest Einbürgerung gar nicht so ungleich, denn thematisch sind viele Fragen ähnlich, weshalb auch die diejenigen, die sich für den Einstellungstest Einbürgerung üben, mit dem Einstellungstest für alle Berufe trainieren können und damit einen Großteil der Fragen abdecken.

Wer schreibt hier?

Herzlich willkommen auf einstellungstest-fragen.de! Mein Name ist Ömer Bekar Seit 2004 bin ich in der Branche der Eignungsdiagnostik tätig. Wir sind kein Verlag, sondern direkt aus der Praxis kommende Experten. Wir gestalten Eignungsauswahlprozesse für Behörden, Unternehmen und Schulen. Mit uns hast du Partner an der Seite, der zahlreiche Einstellungstests mit tausenden von Teilnehmern für Berufe wie Polizei, Verwaltung und viele andere durchgeführt hat. Wir haben Bewerber qualifiziert für die wichtigsten Unternehmen und Behörden, einschließlich der drei bekanntesten Telekommunikationsunternehmen in Deutschland. Auf unserer Plattform bieten wir dir zielgenaue und effektive Vorbereitungskurse an, die auf valide Erhebungen und wissenschaftlich fundierte Testverfahren basieren. Vertrau auf unsere Erfahrung und bereite dich mit uns optimal vor!

Einstellungstest üben

Das Einstellungstest-Übungsmodul bietet eine umfassende Vorbereitung auf Einstellungstests für verschiedene Berufe. Es beinhaltet Übungen zu

  • Symbolerkennung
  • Stadtplan-Interpretation
  • Mathematik
  • logischem Denken
  • Sprachkenntnissen in Englisch und Deutsch
  • sowie EDV und IT.

Dieser kostenpflichtige Kurs deckt alle relevanten Themenbereiche ab, um die Teilnehmer optimal auf Einstellungstests vorzubereiten.

Modul: Mathematik & Logik

Die aufgeführten Themen sind ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen, kostenpflichtigen Kurs „Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Sie decken wichtige Bereiche ab, die in Einstellungstests für verschiedenste Berufsfelder relevant sind und bieten eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Vorbereitung.

Modul: Sprachkenntnisse

Dies ist ein kleiner Auszug aus dem umfassenden, kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Die Themen Deutsch, Englisch und Rechtschreibung sind essentiell für eine Vielzahl von Berufen und stellen einen wichtigen Teil der Vorbereitung auf Einstellungstests dar. Dieser Kurs bietet eine gezielte Vorbereitung in diesen und weiteren relevanten Bereichen.

Modul: Wissen & Kreativität

Dies ist nur ein kleiner Teil aus unserem kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“, der eine umfassende Vorbereitung auf Einstellungstests in verschiedenen Berufsfeldern bietet.

Modul: EDV & Technik

  • Einstellungstest EDV: Testet grundlegende bis fortgeschrittene Kenntnisse in EDV und Computertechnologien.
  • Einstellungstest IT: Spezialisierte Fragen und Aufgaben zur Überprüfung von IT-Wissen und -Fähigkeiten.
  • Einstellungstest Technik: Bewertet technisches Verständnis und Fähigkeiten in verschiedenen technischen Disziplinen.

Diese Themen sind ein kleiner Ausschnitt aus unserem umfangreichen, kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Sie decken spezifische Bereiche wie EDV, IT und Technik ab, die für zahlreiche berufliche Einstellungstests von Bedeutung sind.

Modul: Fachgebiete

Diese Auswahl an Themen stellt einen kleinen Teil unseres “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe” dar. Der Kurs bietet einen tiefen Einblick in Fachgebiete wie Chemie, Verwaltung, Geschichte und mehr, umfassend aufbereitet, um Bewerber optimal auf Einstellungstests in verschiedenen Berufsfeldern vorzubereiten.