Bank Test: Der Einstellungstest

Aktualisiert am 17. August 2023 von Ömer Bekar

Aktualisiert am 17. August 2023 von Ömer Bekar

Aktuellen Einstellungstest kaufen

Das Aufgabenfeld bei einer Tätigkeit in einer Bank erstreckt sich über alle Geschäftsbereiche des Kreditinstituts.

Das bedeutet, dass Bankkaufleute nicht nur Aufträge im Zusammenhang mit Bankkonten und Sparbüchern ausführen und beratend tätig werden, indem sie über verschiedene Formen der Geldanlage, Kredite, Baufinanzierungen oder Versicherungen informieren und gemeinsam mit dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen erarbeiten, sondern auch im Hintergrund tätig werden.

In diesen Aufgabenbereich fallen beispielsweise Überprüfungen der Kreditwürdigkeit von Kunden sowie Kreditentscheidungen, die Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen oder Tätigkeiten im Rechnungs- und Personalwesen.

Bank Test: Der Einstellungstest

  • Ein großer Teil des Einstellungstests ist der Mathematik vorbehalten, denn Bankkaufleute arbeiten täglich mit Zahlen und Daten. Im Rahmen des Einstellungstests möchte der Arbeitgeber überprüfen, ob der Bewerber ein ausreichendes mathematisches Verständnis mitbringt. Das bedeutet also, dass er keine komplizierten Rechenaufgaben stellen wird, deren Rechenwege erst im Laufe der Ausbildung oder der Berufstätigkeit erlernt werden, sondern in erster Linie das Basiswissen abfragt. Sehr beliebt sind dabei Text- und Sachaufgaben sowie einfache geometrische Berechnungen, Prozent-, Zins- und Währungsrechnungen.
  • Ein sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift gehört ebenfalls zu den sehr wichtigen Voraussetzungen für die Tätigkeit bei einer Bank. Bei der Vorbereitung auf den Einstellungstest sollte besonderes Augenmerk auf den neuen Rechtschreibregeln liegen, typische Aufgaben in einem Einstellungstest sind Rechtschreib- und Grammatikübungen, Diktate sowie kurze Aufsätze oder Lückentexte.
  • Neben Aufgaben zum Allgemeinwissen werden gerne Fragen zum aktuellen Zeitgeschehen gestellt. Eine sehr hilfreiche und zudem aktuelle Informationsquelle hierfür sind Nachrichten und Tageszeitungen, von besonderer Wichtigkeit sind hierbei die Meldungen aus der Wirtschafts- und Finanzwelt.
  • Fachspezifische Fragen werden meist nur in sehr einfacher Form gestellt. In aller Regel reicht es aus, die Lehrinhalte aus der Schule zu wiederholen, so dass die wesentlichen Begriffe geläufig sind. Das bedeutet, dass es beispielsweise nicht notwendig ist, konkrete Anlagestrategien benennen zu können, Ausdrücke wie Fonds oder Sparplan sollten jedoch erklärt werden können.
  • Ebenfalls sehr beliebt sind Konzentrations- und Logiktests, da diese dem Arbeitgeber die Möglichkeit geben, das Konzentrationsvermögen des Bewerbers unter Zeit- und Leistungsdruck sowie seine Fähigkeit, Regeln und Muster zu erkennen, zu überprüfen. Häufige Aufgabenstellungen sehen das Sortieren oder Überprüfen von Listen und Tabellen oder das logische Vervollständigen von Zahlen- und Buchstabenreihen vor, daneben sind auch Schlussfolgerungen sowie Merk- und Schätzaufgaben sehr beliebt. Bei der Lösung dieser Aufgaben ist es sehr hilfreich, rückwärts vorzugehen, das bedeutet, falsche Antworten solange ausschließen, bis nur noch die richtige Lösung verbleibt.
  • Da Bankkaufleute sowohl eigenständig als auch im Team arbeiten und zudem Verkaufstalent mitbringen sollten, werden gerne die sogenannten Persönlichkeitstests durchgeführt. Dazu werden dem Bewerber beispielsweise Situationen geschildert, die er anhand von vorgegebenen Aussagen kommentiert oder er wird gebeten, Sätze zu vervollständigen. Grundsätzlich gibt es hierbei keine richtigen oder falschen Antworten, allerdings sollte der Bewerber versuchen, möglichst unverfänglich zu antworten und dem Prüfer wenig Spielraum für negative Interpretationen zu geben. Dies lässt sich am einfachsten umsetzen, indem die Antworten durch Zusätze wie manchmal oder teilweise relativiert werden.
Andere Besucher lesen gerade ►  Einstellungstest Immobilienkaufmann/Makler

 
  • Einstellungstest Komplettkurs für alle Berufe
  • Aktuelle Fragen aus diesem Jahr
  • Alle Testfelder vorhanden
  • Schritt-für-Schritt-Erklärungen aller Lösungen
  • Online sofort durchführbar
  • über 4500 aktuelle Fragen und Antworten

Zugang freischalten

 

Den Bankkaufmann/frau Eignungstest jetzt kaufen und downloaden

Einstellungstest Bank

1. Wenn ein Zahnrad 150 Umdrehungen pro Minute macht und das Übersetzungsverhältnis zu einem zweiten Zahnrad 6:8 beträgt, wie viele Umdrehungen macht dann das zweite Zahnrad pro Minute?

Lösung:_____?

 

2. Maria gibt Nachhilfe, um sich damit ihr Taschengeld aufzubessern. Für 8 Stunden erhält sie 96 Euro. Wie viele Stunden Nachhilfe müsste Maria geben, um 150 Euro zu verdienen?

Lösung:_____?

 

3. Wie geht die Zahlenreihe weiter? 2 10 26 58 ?

 

a) 112
b) 122
c) 132
d) 142

 

4. Eine Familie hat 4 Kinder. Daniel ist jünger als Michael. Michael ist älter als Lisa. Lisa und Tina sind Zwillinge. Michael ist älter als Tina. Tina ist älter als Daniel. Welches Kind kam als erstes zur Welt?

a) Daniel
b) Michael
c) Lisa
d) Tina

 

5. Welche Schreibvarianten sind nach den neuen Rechtschreibregeln zulässig?

 

a) Du bist aber zart besaitet!
b) Du bist aber zartbesaitet!
c) Du bist aber zart beseitet!
d) Du bist aber zartbeseitet!

 

6. Die Absicherung einer Geldforderung durch das Recht an einem Haus oder einem Grundstück heißt … ?

 

a) Kredit
b) Hypothek
c) Diskont
d) Vergleich

 

7. Die Europäische Zentralbank hat ihren Sitz in … ?

 

a) Rom
b) Amsterdam
c) Frankfurt am Main
d) Luxemburg

Andere Besucher lesen gerade ►  Einstellungstest Steuerfachangestellte

 

8. a2 + 2ab + b2 ist … ?

 

a) der binomische Satz für die Potenz (a+b)2
b) die Formel zur Berechnung der Fläche eines Rechtecks
c) der Satz des Pythagoras
d) die Formel zur Berechnung des Durchmessers eines Kreises

 

9. Die Hauptstadt der Schweiz heißt … ?

 

a) Zürich
b) Bern
c) Graz
d) Luzern

 

10. Wer war der Autor von “Effi Briest”?

 

a) Max Frisch
b) Franz Kafka
c) Theodor Fontane
d) Georg Büchner

Einstellungstest Bank Lösungen:

1.) 200 ( 150 / 6 * 8 )
2.) 12,5 Stunden (96 Euro / 8 = 12 Euro pro Stunde. 150 / 12 = 12,5)
3.) b (plus 3 mal 2)
4.) b
5.) a,b
6.) b
7.) c
8.) a
9.) b
10.) c

Wer schreibt hier?

Herzlich willkommen auf einstellungstest-fragen.de! Mein Name ist Ömer Bekar Seit 2004 bin ich in der Branche der Eignungsdiagnostik tätig. Wir sind kein Verlag, sondern direkt aus der Praxis kommende Experten. Wir gestalten Eignungsauswahlprozesse für Behörden, Unternehmen und Schulen. Mit uns hast du Partner an der Seite, der zahlreiche Einstellungstests mit tausenden von Teilnehmern für Berufe wie Polizei, Verwaltung und viele andere durchgeführt hat. Wir haben Bewerber qualifiziert für die wichtigsten Unternehmen und Behörden, einschließlich der drei bekanntesten Telekommunikationsunternehmen in Deutschland. Auf unserer Plattform bieten wir dir zielgenaue und effektive Vorbereitungskurse an, die auf valide Erhebungen und wissenschaftlich fundierte Testverfahren basieren. Vertrau auf unsere Erfahrung und bereite dich mit uns optimal vor!

Einstellungstest üben

Das Einstellungstest-Übungsmodul bietet eine umfassende Vorbereitung auf Einstellungstests für verschiedene Berufe. Es beinhaltet Übungen zu

  • Symbolerkennung
  • Stadtplan-Interpretation
  • Mathematik
  • logischem Denken
  • Sprachkenntnissen in Englisch und Deutsch
  • sowie EDV und IT.

Dieser kostenpflichtige Kurs deckt alle relevanten Themenbereiche ab, um die Teilnehmer optimal auf Einstellungstests vorzubereiten.

Modul: Mathematik & Logik

Die aufgeführten Themen sind ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen, kostenpflichtigen Kurs „Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Sie decken wichtige Bereiche ab, die in Einstellungstests für verschiedenste Berufsfelder relevant sind und bieten eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Vorbereitung.

Modul: Sprachkenntnisse

Dies ist ein kleiner Auszug aus dem umfassenden, kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Die Themen Deutsch, Englisch und Rechtschreibung sind essentiell für eine Vielzahl von Berufen und stellen einen wichtigen Teil der Vorbereitung auf Einstellungstests dar. Dieser Kurs bietet eine gezielte Vorbereitung in diesen und weiteren relevanten Bereichen.

Modul: Wissen & Kreativität

Dies ist nur ein kleiner Teil aus unserem kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“, der eine umfassende Vorbereitung auf Einstellungstests in verschiedenen Berufsfeldern bietet.

Modul: EDV & Technik

  • Einstellungstest EDV: Testet grundlegende bis fortgeschrittene Kenntnisse in EDV und Computertechnologien.
  • Einstellungstest IT: Spezialisierte Fragen und Aufgaben zur Überprüfung von IT-Wissen und -Fähigkeiten.
  • Einstellungstest Technik: Bewertet technisches Verständnis und Fähigkeiten in verschiedenen technischen Disziplinen.

Diese Themen sind ein kleiner Ausschnitt aus unserem umfangreichen, kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Sie decken spezifische Bereiche wie EDV, IT und Technik ab, die für zahlreiche berufliche Einstellungstests von Bedeutung sind.

Modul: Fachgebiete

Diese Auswahl an Themen stellt einen kleinen Teil unseres “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe” dar. Der Kurs bietet einen tiefen Einblick in Fachgebiete wie Chemie, Verwaltung, Geschichte und mehr, umfassend aufbereitet, um Bewerber optimal auf Einstellungstests in verschiedenen Berufsfeldern vorzubereiten.