Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau

Aktualisiert am 17. August 2023 von Ömer Bekar

Aktualisiert am 17. August 2023 von Ömer Bekar

Inhalt: Anzeigen

Wer sich für die Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau entscheidet, wählt in erster Linie eine solide, kaufmännische Ausbildung.

Junge Männer träumen nicht selten davon in schnellen Autos zu sitzen und damit junge Frauen zu beeindrucken. Wer nur den Traum des schicken Wagens im Kopf hat, der wird auf dem Weg dorthin wahrscheinlich beim Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau scheitern. Warum? Weil Unwissende, die sich nicht auf diesen wichtigen Test vorbereitet haben, spätestens dann sehen, dass hinter dem/der schick gekleideten Automobilkaumann/-frau nicht etwa in erster Linie ein Fahrzeug-Freak in Anzug oder Kostüm steckt, sondern ein kaufmännischer Mitarbeiter, der bereits vor Antritt der Ausbildung solide Grundkenntnisse in Wirtschaft, Mathematik und Deutsch mitbringen muss.

Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau

Bye, bye, Vorurteile. Das steckt in Wahrheit hinter dem Beruf

Automobilkaufleute durchlaufen eine klassische, duale Ausbildung, die binnen drei Jahren absolviert werden kann. Ein Blick in die Ausbildungsstatistik aus dem Jahr 2014 zeigt: Die meisten angehenden Automobilkaufleute haben die Hochschulreife oder mindestens den mittleren Bildungsabschluss. Die Tabelle zeigt zudem, auf welche Schulfächer es bei dieser Ausbildung ankommt und warum die Inhalte so wichtig sind.

Mathematik Mathematikkenntnisse sind das A und O in jeder kaufmännischen Ausbildung. Automobilkaufleute berechnen beispielsweise Finanzierungsmodelle, erstellen Kalkulationen sowie Leistungs- und Kostenrechnungen.
Deutsch Automobilkaufleute verhandeln mit Kunden und führen die Korrespondenz in schriftlicher und mündlicher Form. Auch zum Anfertigen von Verträgen sind Deutschkenntnisse unabdingbar.
Wirtschaft Rechnungswesen und Vertragsrecht sind die Hauptbestandteile der Betriebswirtschaftslehre, die Automobilkaufleute während ihrer Ausbildung übernehmen. Daher ist es sinnvoll, in diesem Bereich bereits entsprechende Vorkenntnisse zu haben.

Wer im Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau mit guten Ergebnissen in Deutsch, Mathematik und Wirtschaft punkten kann, kann eine Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau absolvieren. Während der Ausbildungszeit werden diese Kenntnisse erlangt:

  • Bearbeitung von Kulanzverträgen
  • Bedingungen für die Betriebserlaubnis von Sonderbauteilen
  • Finanzierung vs. Leasing, Vorbereitung entsprechender Vertragsunterlagen
  • Kalkulation und Abrechnung betriebsspezifischer Leistungen
  • Maßnahmen der Verkaufsförderung, Marketingmaßnahmen, Controlling
  • Nutzung von Kommunikations- und Informationssystemen unter Berücksichtigung aktueller Datenschutzbestimmungen
  • Überwachung und Planung von Werkstattaufträgen
  • Vertrieb in der Automobilbranche
  • Vor- und Nachbereitung von Verkaufsgesprächen

Fragen aus dem Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau

Wer sich als Automobilkaufmann/-frau bewirbt, kann sich markengebunden oder ohne Blick auf die Automarke bewerben. Die grundlegenden Fragen aus den eingangs genannten Bereichen Deutsch, Mathematik und Wirtschaft werden immer ähnlich gehalten sein. Dazu kommen spezielle Fragenkomplexe der namhaften Automobilhersteller. Hierbei geht es oftmals um Fragen zur Firmenhistorie, die im Vorfeld recherchiert werden sollte, um eine Bindung zur jeweiligen Marke zu signalisieren. Neben diesen speziellen Fragenkomplexen könnten die folgenden Fragen Teil des Einstellungstests Automobilkaufmann/-frau sein.

Einstellungstests Automobilkaufmann/-frau: Fragen aus dem Bereich Wirtschaft

  1. Nennen Sie die drei Arbeitssprachen der EU. (Antwort: Englisch, Französisch, Deutsch)
  2. Wo sitzt das Europäische Parlament? (Antwort: Straßburg)
  3. Seit wann kann mit Euro gezahlt werden? (Antwort: seit dem 1. Januar 2002)
  4. Nennen Sie die vier Grundfreiheiten des EU-Binnenmarkts. (Antwort: Personen, Kapital, Waren, Dienstleistungen)
  5. Wie viele Sterne sind auf der Europaflagge zu sehen? (Antwort: 12)
  6. Wer trifft sich bei einem EU-Gipfel? (Antwort: der Europäische Rat)
  7. Welches Gesetzgebungsverfahren ist in der EU üblich? (Antwort: das Mitentscheidungsverfahren)
  8. Wo sitzt die Europäische Zentralbank? (Antwort: in Frankfurt am Main)
  9. An welchem Datum wird der Europatag zelebriert? (Antwort: am 9. Mai)
  10. Wie heißt der Präsident des europäischen Rates? (Antwort: im Februar 2016 war dies Donald Tusk, allerdings empfiehlt es sich die aktuellste Information dazu online zu recherchieren)

Aus dem Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau: Fragen aus dem Bereich Mathematik

  1. Zur Jahresmitte hat ein Autohaus genau 60 Prozent der Fahrzeuge eines bestimmten Modells verkauft. Wie viele müssen noch verkauft werden, wenn auf der Planungsliste 105 Fahrzeuge dieses Modells in Summe stehen? (Antwort: 33)
  2. Wie viel Zinsen muss Herr Huber bezahlen, wenn er 17.500 Euro zu einem Zinssatz von 7,75 Prozent aufnimmt und der Kredit 161 Tage läuft? (Antwort: 606,55 Euro)
  3. Der junge Automobilkaufmann eröffnet ein Franchise-Unternehmen. Er nimmt für vier Jahre ein Darlehen zu einem Zinssatz von neun Prozent auf. Nach Ablauf der Vertragszeit werden 31.280 Euro zurückgezahlt. Wie hoch war das Darlehen? (Antwort: 23.000,00 Euro)
  4. Max plant sein Erspartes in Höhe von 3.300,00 Euro in ein Auto zu investieren. Diese Idee hat Max schon länger. Bis es soweit ist, legt er sein Geld für 2,50 Prozent an und erhält 32,08 Euro an Zinsen. Wie lange hat er das Geld angelegt? (Antwort: 140 Tage)
  5. Sophie hat 45.000 Euro geerbt. Diese möchte sie anlegen. Wie hoch ist die Summe, wenn Sophie das gesamte Geld mit vier Prozent auf drei Jahre anlegt? (Antwort: 50 618,88 Euro)

Aus dem Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau: Fragen aus dem Bereich Deutsch

  1. Wie heißt der Mann, der beim Radio arbeitet? (Antwort: Radiomoderator)
    1. Radiologe
    2. Radiologist
    3. Radiomoderator
    4. Radius
  2. Ergänzen Sie den Satz richtig: Unser Betrieb hat sich schon vor drei Jahren auf __________ aller Arten spezialisiert. (Antwort: Diwane)
    1. Diwan
    2. Diwane
    3. Diwanen
    4. Diwanes
  3. Welcher Satz ist in punkto Grammatik und Rechtschreibung richtig? (Antwort: Die Jubiläumsfeier beginnt morgen Nachmittag.)
    1. Die Jubiläumsfeier beginnt Morgen Nachmittag.
    2. Die Jubiläumsfeier beginnt morgen nachmittag.
    3. Die Jubiläumsfeier beginnt Morgen nachmittag.
    4. Die Jubiläumsfeier beginnt morgen Nachmittag.
  4. Korrigieren Sie diesen Satz: Wenn es regnet und gleichzeitig die Sonne scheint dann es oft am Himmel einen Regenbogen. (Antwort: Wenn es regnet und gleichzeitig die Sonne scheint, dann gibt es oft am Himmel einen Regenbogen.)
  5. Füllen Sie die Lücken aus. Er nimmt die Angelegenheit auf die leichte Schulter. Er _____________ diese Angelegenheit. (Antwort: Er bagatellisiert diese Angelegenheit.)

Gratulation zum guten Ergebnis! Möchten Sie auch den Test bestehen?

Natürlich möchten wir Ihnen in erster Linie einmal Glückwünsche überbringen, wenn Sie diese Fragen richtig beantworten konnten. Ein Garant dafür, dass der Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau auch so gut laufen wird, ist das jedoch längst noch nicht, denn: Im Einstellungstest Automobilkaufmann/-frau geht es um viel – und zwar Ihren Ausbildungsplatz oder Ihre künftige Arbeitsstelle. Das heißt, dass Ihre Nervosität erheblich steigen wird und Sie nur durch eine gewissenhafte Vorbereitung im Vorfeld sicherstellen können, dass Sie trotz Nervenkitzel die Prüfung gut bestehen können. Entscheiden Sie nicht, ob Sie den Test absolvieren, sondern welchen Test Sie absolvieren:

Andere Besucher lesen gerade ►  Einstellungstest Mediengestalter
 
  • Einstellungstest Komplettkurs für alle Berufe
  • Aktuelle Fragen aus diesem Jahr
  • Alle Testfelder vorhanden
  • Schritt-für-Schritt-Erklärungen aller Lösungen
  • Online sofort durchführbar
  • über 4500 aktuelle Fragen und Antworten

Zugang freischalten

 
  • den Einstellungstest für Automobilkaufleute?
  • oder den Einstellungstest für alle Berufe?

Hier können sie die Tests erwerben.

Wählen Sie nun Ihr Wunschprodukt aus und sichern Sie sich so den Weg zum Traumjob.

FAQ

Welche Themenbereiche werden im Einstellungstest für Automobilkaufmann/-frau abgedeckt?

  • Allgemeinwissen und aktuelle Themen
  • Deutsch (Rechtschreibung, Grammatik, Textverständnis)
  • Mathematik und kaufmännisches Rechnen
  • Logisches Denken und analytische Fähigkeiten

Welche fachspezifischen Kenntnisse werden im Einstellungstest erwartet?

  • Grundlagen der Automobilbranche und Fahrzeugtechnik
  • Basiswissen über Automobilhersteller und Modelle
  • Verständnis von Verträgen und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Kenntnisse in Kundenberatung und -kommunikation

Wie bereitet man sich am besten auf den Einstellungstest vor?

  • Informieren über Inhalte und Ablauf des Tests
  • Fachbücher, Online-Ressourcen, Übungsaufgaben
  • Grundlagen in Mathematik und Sprachkenntnissen auffrischen
  • Gegebenenfalls Nachhilfe oder Vorbereitungskurse nutzen

Wie lange dauert der Einstellungstest für Automobilkaufmann/-frau?

  • variiert je nach Unternehmen und Testformat
  • üblicherweise zwischen 2 und 3 Stunden
  • Zeitmanagement und Pausen während des Tests einplanen

Gibt es eine bestimmte Mindestpunktzahl, die im Einstellungstest erreicht werden muss?

  • abhängig vom Unternehmen und der Konkurrenzsituation
  • oft werden Durchschnittswerte als Orientierung genutzt
  • gute Vorbereitung erhöht Chancen auf Erfolg

Welche Rolle spielen persönliche Kompetenzen im Einstellungstest?

  • oft Teil des Tests oder anschließenden Vorstellungsgesprächs
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit
  • Kundenorientierung und Servicebereitschaft
  • gute Selbstpräsentation und Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen

Wie hoch ist die Erfolgsquote bei Einstellungstests für Automobilkaufmann/-frau?

  • variiert je nach Unternehmen und Bewerberzahl
  • gute Vorbereitung und Selbstvertrauen erhöhen die Erfolgschancen
  • bei Nichtbestehen: weitere Bewerbungen und Vorbereitung nutzen
Andere Besucher lesen gerade ►  Einstellungstest Steuerfachangestellte

Wie wichtig ist der Einstellungstest im Vergleich zum Vorstellungsgespräch?

  • oft erster Schritt im Auswahlprozess
  • gute Testergebnisse erhöhen Chancen auf Einladung zum Gespräch
  • persönliche Eignung und Kompetenzen im Vorstellungsgespräch entscheidend

Gibt es eine Möglichkeit, den Einstellungstest mehrmals zu absolvieren?

  • abhängig von den Richtlinien des jeweiligen Unternehmens
  • oftmals Wartezeit von 6 bis 12 Monaten bei Nichtbestehen
  • bei Nichtbestehen: weitere Bewerbungen bei anderen Unternehmen in Betracht ziehen

Wie kann man sich auf den Bereich Allgemeinwissen und aktuelle Themen vorbereiten?

  • regelmäßige Lektüre von Zeitungen, Nachrichten und Online-Quellen
  • Gespräche mit Freunden und Familie über aktuelle Themen führen
  • Quiz-Apps oder Online-Tests

Wie kann man sich auf fachspezifische Fragen im Einstellungstest vorbereiten?

  • Fachbücher und Online-Ressourcen zur Automobilbranche studieren
  • Kenntnisse über Fahrzeugtechnik und Automobilhersteller erweitern
  • Praktika oder Jobshadowing in Autohäusern oder Werkstätten in Betracht ziehen
  • Austausch mit Fachleuten oder Berufserfahrenen suchen

Wie können praktische Aufgaben im Einstellungstest aussehen?

  • Bearbeitung von Fallbeispielen, z.B. Kundenberatung oder Verkaufsgespräche
  • Beantwortung von Fragen zu technischen Aspekten von Fahrzeugen
  • Prüfung von Vertragskenntnissen und Umgang mit Finanzierungsoptionen
  • möglicherweise Rollenspiele oder Simulationen von Arbeitssituationen

Welche Rolle spielt die Fremdsprachenkompetenz im Einstellungstest für Automobilkaufmann/-frau?

  • Englischkenntnisse oft erforderlich, insbesondere in international tätigen Unternehmen
  • mögliche Prüfung von Sprachkompetenz im Test oder Vorstellungsgespräch
  • Vorbereitung ähnlich wie für deutsche Sprachaufgaben
  • ggf. weitere Fremdsprachen von Vorteil

Welche Chancen bieten sich nach einer erfolgreichen Ausbildung als Automobilkaufmann/-frau?

  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Autohäusern, Werkstätten oder bei Automobilherstellern
  • Berufschancen im Verkauf, Kundenservice, Marketing oder Verwaltung
  • mögliche Spezialisierung in bestimmten Fahrzeugsegmenten oder Marken
  • Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, z.B. zum Automobil-Verkaufsleiter

Was sind mögliche Stolpersteine während der Ausbildung zum Automobilkaufmann/-frau?

  • hohe Anforderungen an Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Anpassung an ständige Veränderungen und Neuerungen in der Automobilbranche
  • technisches Verständnis und Kenntnisse über Fahrzeugmodelle und -technik erwerben
  • Bewältigung von Stresssituationen und hohem Arbeitspensum

Bildnachweis: ikonoklast_hh/fotolia.com

Wer schreibt hier?

Herzlich willkommen auf einstellungstest-fragen.de! Mein Name ist Ömer Bekar Seit 2004 bin ich in der Branche der Eignungsdiagnostik tätig. Wir sind kein Verlag, sondern direkt aus der Praxis kommende Experten. Wir gestalten Eignungsauswahlprozesse für Behörden, Unternehmen und Schulen. Mit uns hast du Partner an der Seite, der zahlreiche Einstellungstests mit tausenden von Teilnehmern für Berufe wie Polizei, Verwaltung und viele andere durchgeführt hat. Wir haben Bewerber qualifiziert für die wichtigsten Unternehmen und Behörden, einschließlich der drei bekanntesten Telekommunikationsunternehmen in Deutschland. Auf unserer Plattform bieten wir dir zielgenaue und effektive Vorbereitungskurse an, die auf valide Erhebungen und wissenschaftlich fundierte Testverfahren basieren. Vertrau auf unsere Erfahrung und bereite dich mit uns optimal vor!

Einstellungstest üben

Das Einstellungstest-Übungsmodul bietet eine umfassende Vorbereitung auf Einstellungstests für verschiedene Berufe. Es beinhaltet Übungen zu

  • Symbolerkennung
  • Stadtplan-Interpretation
  • Mathematik
  • logischem Denken
  • Sprachkenntnissen in Englisch und Deutsch
  • sowie EDV und IT.

Dieser kostenpflichtige Kurs deckt alle relevanten Themenbereiche ab, um die Teilnehmer optimal auf Einstellungstests vorzubereiten.

Modul: Mathematik & Logik

Die aufgeführten Themen sind ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen, kostenpflichtigen Kurs „Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Sie decken wichtige Bereiche ab, die in Einstellungstests für verschiedenste Berufsfelder relevant sind und bieten eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Vorbereitung.

Modul: Sprachkenntnisse

Dies ist ein kleiner Auszug aus dem umfassenden, kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Die Themen Deutsch, Englisch und Rechtschreibung sind essentiell für eine Vielzahl von Berufen und stellen einen wichtigen Teil der Vorbereitung auf Einstellungstests dar. Dieser Kurs bietet eine gezielte Vorbereitung in diesen und weiteren relevanten Bereichen.

Modul: Wissen & Kreativität

Dies ist nur ein kleiner Teil aus unserem kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“, der eine umfassende Vorbereitung auf Einstellungstests in verschiedenen Berufsfeldern bietet.

Modul: EDV & Technik

  • Einstellungstest EDV: Testet grundlegende bis fortgeschrittene Kenntnisse in EDV und Computertechnologien.
  • Einstellungstest IT: Spezialisierte Fragen und Aufgaben zur Überprüfung von IT-Wissen und -Fähigkeiten.
  • Einstellungstest Technik: Bewertet technisches Verständnis und Fähigkeiten in verschiedenen technischen Disziplinen.

Diese Themen sind ein kleiner Ausschnitt aus unserem umfangreichen, kostenpflichtigen Kurs “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe“. Sie decken spezifische Bereiche wie EDV, IT und Technik ab, die für zahlreiche berufliche Einstellungstests von Bedeutung sind.

Modul: Fachgebiete

Diese Auswahl an Themen stellt einen kleinen Teil unseres “Einstellungstest-Trainingscenter für alle Berufe” dar. Der Kurs bietet einen tiefen Einblick in Fachgebiete wie Chemie, Verwaltung, Geschichte und mehr, umfassend aufbereitet, um Bewerber optimal auf Einstellungstests in verschiedenen Berufsfeldern vorzubereiten.