Polizei - PolizistGrundsätzlich bietet die Polizei in Bayern drei mögliche Ausbildungswege an, eine Ausbildung für den mittleren oder den gehobenen Polizeidienst sowie ein Sonderprogramm für den Polizeidienst in München. Neben den unterschiedlichen Voraussetzungen für den jeweiligen Ausbildungsweg finden daher auch Einstellungstests in verschiedenen Varianten statt. Die Grundzüge der Einstellungstests, die in München oder Nürnberg durchgeführt werden, ähneln sich, wobei der Hauptunterschied darin besteht, dass der Einstellungstest für den gehobenen Dienst sowohl das Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses als auch der Polizei selbst beinhaltet.

Einstellungstest Polizei in Bayern

1.) Im Wesentlichen gliedert sich der Einstellungstest der bayrischen Polizei in einen schriftlichen und einen praktischen Testteil, die Auswahluntersuchung durch einen Polizeiarzt sowie einen Sporttest. Dabei werden die Ergebnisse der einzelnen Testbausteine mithilfe eines bestimmten Schlüssels in eine Endnote umgerechnet. Die Note des Sporttests fließt dabei nicht unmittelbar in die Endnote mit ein, nimmt jedoch dann Einfluss auf den Platz in der Rangliste, wenn mehrere Bewerber gleiche Ergebnisse erzielt haben.

2.) Der schriftliche Teil des Einstellungstests wird am Computer durchgeführt und setzt sich aus einem Sprach- und einem Grundfähigkeitstest zusammen. Im Rahmen des Sprachtests wird überprüft, wie sicher der Bewerber im Umgang mit der deutschen Sprache ist. Hierzu werden Aufgaben hinsichtlich Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik und Verständnis gestellt, sowohl in Form von Auswahlfragen als auch mittels Diktaten, Aufsätzen oder Lückentexten. Bei einem Einstellungstest für den gehobenen Polizeidienst wird zudem in ähnlicher Form die Sprachbeherrschung einer frei wählbaren Fremdsprache überprüft.

3.) Der Grundfähigkeitstest bezieht sich schwerpunktmäßig auf die Bereiche Konzentrationsfähigkeit, logisches Denkvermögen und Allgemeinbildung. Hierzu werden mathematische Aufgaben gestellt, die sich mit den Grundrechenarten, Dreisatz, Prozent- und Zinsrechnungen oder auch Geometrie beschäftigen. Typisch sind zudem Merk- und Schätzaufgaben, Schlussfolgerungen, Zahlen- und Buchstabenreihen, die es zu vervollständigen gilt, oder Tabellen und Daten, die entsprechend der Vorgaben sortiert oder überprüft werden müssen. Fragen zur Allgemeinbildung beschäftigen sich in erster Linie mit den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Grundlagen Bayerns, Deutschlands und Europas, darüber hinaus werden Fragen aus Wissensgebieten wie Geographie, Geschichte, Kunst und Kultur oder aktuelles Zeitgeschehen gestellt. Sehr viele Fragen werden in Form von Auswahlfragen gestellt, allerdings sind auch Fragen möglich, die frei beantwortet werden müssen, beispielsweise in Form von Auflistungen. Eine sehr gute Informationsquelle im Rahmen der Vorbereitung sind in diesem Zusammenhang die aktuellen Nachrichten, die der Bewerber im Fernsehen oder in Zeitungen verfolgen sollte.

4.) Der praktische Teststeil beinhaltet ein Einzelgespräch sowie eine Gruppendiskussion. Bei dem Einzelgespräch geht es im Wesentlichen darum, den Bewerber näher kennen zu lernen. Die meisten Fragen werden sich auf den Beruf selbst beziehen, so dass sich der Bewerber im Zuge der Vorbereitung intensiv mit dem Berufsbild, dem Berufsalltag sowie den Voraussetzungen beschäftigen, jedoch auch eigene Fragen über den Polizeiberuf vorbereiten sollte. Die Gruppendiskussion dient dazu, Attribute wie Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit, Initiative oder Durchsetzungsvermögen bewerten zu können. In den meisten Fällen wird eine Aufgabe gestellt, die innerhalb der Gruppe gemeinsam zu lösen ist, möglich sind jedoch auch Aufgaben, bei denen sich ein Bewerber gegenüber der Gruppe behaupten muss. Insgesamt sollte der Bewerber versuchen, möglichst ehrlich und natürlich zu bleiben und stets die Grundregeln eines Dialoges beachten. Hierzu gehören Blickkontakt zum Gegenüber, andere Gesprächsteilnehmer nicht zu unterbrechen und seine eignen Aussagen flüssig, klar und deutlich zu formulieren.

5.) Die Untersuchung durch einen Polizeiarzt wird durchgeführt, um die gesundheitliche Eignung für den Polizeidienst festzustellen.

6.) Der Sporttest setzt sich im Regelfall aus den Übungen Sit-ups, Springen über eine Kleinbank, Bankdrücken, Pendellauf, Schwimmen und dem Cooper-Test, einem 12minütigen Lauf, zusammen. Primär geht es hierbei darum, die körperliche Leistungsfähigkeit und -bereitschaft zu überprüfen, für die Vorbereitung gilt daher, insbesondere Kondition und Kraft zu trainieren.

Einstellungstest Polizei in Bayern

1. Welche Wörter sind nach den neuen Rechtschreibregeln richtig geschrieben?

 

a) Saxofon
b) Saksofon
c) Saxophon
d) Saxofhon

 

2. Bitte vervollständigen Sie die Wörter.

 

HA_DB_LL_ANNSCHA__
WHI__PO_L
LO_OMO_IV_ÜHR__

Lösung: _______?

 

3. Wie geht die Zahlenreihe weiter? 112 13 103 4 94 ?

 

a) 0
b) -3
c) -5
d) -9

 

4. Welches Sprichwort hat eine ähnliche Bedeutung wie „Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden“?

a) Kleinvieh macht auch Mist.
b) Ein Baum fällt nicht beim ersten Hieb.
c) Wer A sagt, muss auch B sagen.
d) Hochmut kommt vor dem Fall.

 

5. Im welchen Jahr fand der 1. Golfkrieg Irak gegen Iran statt?

 

a) 1982
b) 1991
c) 2002
d) 1980

 

6. Welche Farben zeigt die Landesflagge von Hessen?

 

a) blau und weiß
b) schwarz und gelb
c) rot und weiß
d) weiß und grün

 

7. Den verfassungsrechtlich garantierten Schutz vor Strafverfolgung bezeichnet man als … ?

 

a) Prokura
b) Subvention
c) Konsortium
d) Immunität

 

8. Der erste Präsident der USA hieß George Washington. Wer war sein Nachfolger?

 

a) Abraham Lincoln
b) Thomas Jefferson
c) John Adams
d) James Madison

 

9. Was bedeutet eine Sperrklausel im Zusammenhang mit Wahlen?

 

a) den Mindestanteil an Frauen innerhalb einer Partei
b) die maximale Anzahl der möglichen Sitze einer Partei
c) die Mindestprozentzahl von Wahlstimmen für den Einzug in das Parlament
d) die Regelung, bestimmte Parteien oder Politiker nicht wählen zu dürfen

 

10. Die Einheit zur Angabe der elektrischen Spannung heißt … ?

 

a) Watt
b) Volt
c) Hertz
d) Ampere

Einstellungstest Polizei in Bayern Lösungen:

1.) a,c
2.) Handballmannschaft, Whirlpool, Lokomotivführer
3.) c (Lösung -99, plus 90)
4.) b
5.) d
6.) c
7.) d
8.) c
9.) c
10.) b

Einstellungstest für alle Berufe

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 30 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest für alle Berufe (zertifiziert)

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.