Die korrekte Bedienung der CNC-Maschine sowie die Überprüfung des Produktionsergebnisses sind wesentliche Arbeitsaufgaben eines Zerspanungsmechanikers.

Der Beruf des Zerspanungsmechanikers ist weniger handwerklich als man vielleicht auf den ersten Blick denken könnte, denn: Zwar beherrscht ein gelernter Zerspanungsmechaniker die ganze Bandbreite an Aufgaben wie etwa Schleifen, Bohren, Fräsen und Drehen. Allerdings wird nur noch selten selbst Hand angelegt, denn die Hauptaufgabe besteht im Einrichten der CNC-Maschine und der Überwachung des Fertigungsprozesses. Diese Übertragung der eigentlichen Aufgaben erfordert ein Höchstmaß an Abstraktionsvermögen, denn das was final hergestellt werden soll, muss in allen einzelnen Arbeitsschritten in die Maschine eingegeben werden, die nur so gute Arbeit leisten kann, wie sie auch programmiert ist. Kein Wunder, dass in den gängigsten 30 Fragen im Einstellungstest Zerspanungsmechaniker auch Aufgaben zum Thema visuelles Denkvermögen, logisches Denkvermögen, Mathematik, Technik und Fachwissen neben Allgemeinwissen und Deutsch gestellt werden. Eine Herausforderung für Sie? Nicht mit dem richtigen Übungsmaterial …

Einstellungstest Zerspanungsmechaniker

Kennen Sie den Beruf des Drehers?

Müssen Sie auch nicht, dennoch möchten wir Sie an dieser Stelle einmal kurz in die Vergangenheit entführen. Der Ausbildungsberuf Dreher, bei dem alle Techniken des Zerspanens vermittelt wurden, wurden, war ein klassischer Handwerksberuf, bei dem das Schleifen, Fräsen und Bohren mittels Drehmaschinen vermittelt wurde. Seit 2002 bereits gibt es diesen Beruf nicht mehr. Allerdings gibt es für alle Interessierten heute zwei alternative Ausbildungsberufe: die Ausbildung zum/zur Feinwerkmechaniker/-in und die Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in.

Die Hauptaufgaben des/der Zerspanungsmechaniker/-in sind die Herstellung von Präzisionsbauteilen wie etwa Zahnräder, Turbinenteile, Radnaben und Motorenteilen. Dafür müssen sie die CNC-Maschine entsprechend mit Informationen versorgen (einrichten). Ist das Werkstück positioniert und die CNC-Maschine programmiert, erfolgt die Bearbeitung maschinell, die Überprüfung jedoch durch das wache Auge des Zerspanungsmechanikers. Oberflächenqualität und Maße sind in diesem Zusammenhang besonders wichtig, doch auch bei Störungen im Produktionsablauf müssen Zerspanungsmechaniker aktiv werden und diese beheben.

Hat die Maschine ihre Arbeit erledigt, muss diese für den nächsten Einsatz hergerichtet werden. Das bedeutet auch, dass die Maschinen gereinigt, geprüft und instandgehalten werden muss. Um nachvollziehbar zu machen, was produziert und wie geprüft wurde, ist es auch für Zerspanungsmechaniker unerlässlich, ihre Aufgaben ordentlich zu dokumentieren. Was sie für diese komplexen Aufgabenbereiche alles wissen müssen, müssen sie bereits vor Antritt der Ausbildung im Einstellungstest Zerspanungsmechaniker unter Beweis stellen. Konkret bedeutet das, dass gute Schulnoten in den Fächern Physik, Mathematik, Technik und Werken besonders wichtig sind, wohl aber auch, dass Knobelaufgaben aus dem Bereich logisches Denken und Wissensfragen aus den Bereichen Allgemein- und Fachwissen gestellt werden. Besser Sie testen gleich einmal, wie fit Sie in diesen Themenbereichen sind.

Physik-Aufgaben, die im Einstellungstest Zerspanungsmechaniker Thema sein könnten

  1. Auf einer Lampe im Fachhandel stehen folgende technische Spezifikationen: 220 V, 273 mA. Berechnen Sie auf Basis dieser Angaben den technischen Widerstand der Lampe und geben Sie zudem an, welche Watt-Angabe zusätzlich noch in den technischen Spezifikationen vermerkt sein wird. (Antwort: Der technische Widerstand der Lampe liegt bei 805,86 Ohm. Unter den technischen Spezifikationen der Lampe wird eine Wattangabe von 60 zu finden sein.)
  2. Worüber definiert sich elektrische Spannung und was versteht man unter diesem physikalischen Fachbegriff? (Antwort: Die elektrische Spannung definiert sich als Differenz der am Plus- und am Minuspol vorhandenen Elektronen. Grundsätzlich gilt dabei: Am Pluspol herrscht ein Elektronenmangel, am Minuspol ein Elektronenüberschuss. Ganz natürlich bedingt ist das Streben der Elektronen vom Minus- zum Pluspol. Gelingt dies, fließt Strom.)
  3. Kevin soll eigentlich Schnee räumen. Doch er hat eine andere Idee. Der Schnee, so misst er, hat eine Temperatur von minus einem Grad Celsius. Diesen bestreut er mit Kochsalz, das ebenso kalt ist. Das Ergebnis: Der Schnee schmilzt ganz ohne Schneeschaufel. Doch nicht nur das. Auch die Temperatur ändert sich. Erklären Sie, inwiefern sich die Temperatur ändert und warum. (Antwort: Um den Schnee zu Schmelzen ist auch hier Energie nötig. Da keine Handarbeit verrichtet wird, wird dem Gemisch die Energie in Form von Wärme entzogen. Folglich kühlt die Mischung bis unter ihre Ausgangstemperatur ab.)
  4. Stellen Sie sich diesen physikalischen Versuch vor: Ein Zylinder hat einen Durchmesser von fünf Zentimetern und eine Höhe von sechs Zentimetern. Der Zylinder ist aus Kupfer und mit einer Schnur umwickelt. Am einen Ende hängt ein zwei Kilogramm schweres Masseteil. Das zweite Ende der Schnur ist zwar nirgends befestigt, wird aber durch das permanente Drehen der Symmetrieachte immer auf gleicher Höhe gehalten. Berechnen Sie nun, welche Masse der Zylinder hat. (Antwort: Der Kupferzylinder hat bei diesem Versuchsaufbau eine Masse von 1,1 Kilogramm.)

Mathematik-Aufgaben, die im Einstellungstest Zerspanungsmechaniker Thema sein könnten

  1. Nehmen wir einmal an, dass die Erde eine Kugel mit einem Radius von 6378,388 Kilometern sei. Und nehmen wir weiterhin an, dass ein Metallband am Äquator verlaufend gespannt würde. Die Aufgabe ist nun das Metallband um so viel zu verlängern, das es überall um vier Meter von der Erde absteht. Um wie viel muss das Maßband verlängert werden? (Antwort: Das Metallband muss um 25,1286 Meter verlängert werden, um den gewünschten Abstand einzuhalten.)
  2. Wie breit ist das Land Chile in seiner nord-südlichen Ausdehnung, wenn die Nordspitze (17,3 Grad südliche Breite) und die Südspitze (55,1 Grad südliche Breite) dieselbe geografische Länge haben. (Antwort: Die Strecke von der Nordspitze Chiles bis zur Südspitze des Landes beträgt 4208,42 Kilometer.)
  3. Stellen Sie sich einmal vor, wie ein Papp-Zylinder in einem Papp-Würfel untergebracht wird. Bekannt ist, dass der Zylinder eine Seitenlänge von 20 Zentimetern hat. Wie groß sind die Körper und wieviel Prozent des Würfels nimmt nun der Zylinder ein? (Antwort: Der Würfel hat ein Volumen von 8000 cm³, der Zylinder ein Volumen von 6283,2 cm³. In Relation gesetzt nimmt der Zylinder demnach 78,5 Prozent des Würfelvolumens ein.)
  4. Bekannt ist, dass der Flächeninhalt des Mantels eines Kegels viermal so groß ist wie der des Grundkreises. Gefragt ist nun nach der Weite des sogenannten Mittelpunktswinkels des Mantels, wenn dieser abgerollt ist. (Antwort: Der gefragte Winkel liegt bei 90 Grad.)

Übung macht den Zerspanungsmechaniker!

Wer bis dato geglaubt hat, dass er erst in der Ausbildung selbst das Lernen beginnen müsste, der irrt sich, denn: Bereits im Einstellungstest Zerspanungsmechaniker müssen Fachkenntnisse bewiesen werden, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Sehr gute Chancen den Einstellungstest zu bestehen, haben diejenigen, die sich mit dem Einstellungstest Zerspanungsmechaniker vorbereiten oder sich mit dem Einstellungstests für alle Berufe die Möglichkeit sichern, für viele handwerkliche Einstellungstests gerüstet zu sein. Wer nämlich vor der Wahl einer Ausbildung steht, bewirbt sich nicht selten auch als Konstruktionsmechaniker oder Werkzeugmechaniker. Für alle diese Einstellungstests vorbereiten können Sie sich mit dem Einstellungstests für alle Berufe.

Bildnachweis: industrieblick/fotolia.com

Einstellungstest jetzt kaufen

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 60 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest komplett

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Anspruchsvolle Tests: Einstellungstest Polizei Bundeswehr Einstellungstest Einstellungstest Verwaltungsfachangestellte Einstellungstest Industriemechaniker Einstellungstest Industriekaufmann Zoll Einstellungstest