Aktuellen Einstellungstest kaufen

Nachdem nicht nur Versicherungsgesellschaften, sondern zunehmend auch Banken und andere Finanzdienstleister Versicherungsleistungen anbieten, hat sich das Aufgabengebiet von Versicherungskaufleuten erweitert. So wird mittlerweile zwischen Versicherungskaufleuten mit Schwerpunkt Versicherungen und Versicherungskaufleuten mit Schwerpunkt Finanzen unterschieden. Unverändert ist jedoch die Hauptaufgabe von Versicherungskaufleuten geblieben, nämlich die Beratung und Betreuung von Kunden sowie der Verkauf von Versicherungen. Im Rahmen eines Einstellungstests für Versicherungskaufleute werden, vereinfacht erklärt, zwei wesentliche Punkte überprüft. Einerseits möchte der künftige Arbeitgeber in Erfahrung bringen, ob der Bewerber in ausreichendem Maße über unabdingbare Attribute wie Kommunikationsstärke, Verkaufstalent und Überzeugungskraft verfügt, andererseits möchte er testen, ob auch die theoretischen und fachlichen Grundlagen vorhanden sind, die für die Ausübung des Berufes notwendig sind. Hierzu gehören gute Mathematikkenntnisse, kaufmännisches Denkvermögen, aber ebenso auch die Fähigkeit, logische Rückschlüsse zu ziehen und zeitnah Muster und Regeln zu erkennen.

Einstellungstest Versicherung

  • Nachdem die Mathematik zu den wichtigsten Grundlagen des Berufes gehört, beispielsweise, weil das Kalkulieren von Beiträgen zu den alltäglichen Tätigkeiten gehört, werden mit größter Wahrscheinlichkeit die Mathematikkenntnisse im Rahmen des Einstellungstests abgefragt. Üblicherweise geschieht dies anhand von Prozent-, Zins- und Währungsrechungen. Da Versicherungskaufleute jedoch auch in der Lage sein müssen, rasch Probleme und Bedürfnisse zu erkennen und ein Versicherungsprodukt zu empfehlen, das diesen Bedürfnissen gerecht wird, sind auch Text- und Sachaufgaben sowie Aufgaben, die auf Dreisatz basieren, sehr beliebt.
  • Versicherungskaufleute müssen sowohl über eine gute mündliche Ausdrucksfähigkeit verfügen als auch sicher im Umgang mit der geschriebenen Sprache sein. Aus diesem Grund werden in aller Regel Grammatik- und Rechtschreibaufgaben gestellt, typisch sind zudem kurze Diktate oder Aufsätze.
  • Im Innendienst bearbeiten Versicherungskaufleute beispielsweise Anträge und Reklamationen, entscheiden über Schadensregulierungen oder überprüfen die Risiken für das Unternehmen, das durch die Aufnahme eines Kunden entsteht. Diese Tätigkeiten setzen nicht nur Fachkenntnisse voraus, sondern vor allem die Fähigkeit, konzentriert und organisiert zu arbeiten. Die Überprüfung dieser Fähigkeit ermöglichen Konzentrationstests, die beispielsweise aus Listen oder Tabellen bestehen, die es zu überprüfen gilt, oder auch aus Merkaufgaben.
  • Ein weiterer, sehr häufiger Bestandteil von Einstellungstests sind Fragen zum Allgemeinwissen. Hierbei werden meist Fragen aus den Bereichen Gesellschaft und Politik, Wirtschaft, aber auch Geschichte, Geographie oder Kunst und Kultur gestellt.
  • Persönlichkeitstests verfolgen das Ziel, zu analysieren, über welche Charaktereigenschaften der Bewerber verfügt. Meist werden dazu Situationen und mögliche Reaktionen geschildert. Der Bewerber wählt die Reaktion aus, die seiner Haltung am ehesten entspricht. Bei diesen Fragen gibt es grundsätzlich keine falschen oder richtigen Antworten, allerdings kann der Arbeitgeber Rückschlüsse darüber ziehen, ob der Bewerber beispielsweise impulsiv oder besonnen reagiert.
  • Einige Einstellungstests sehen zudem mündliche Testteile und Gruppenaufgaben vor, die mit den Aufgabenstellungen eines Assessment Centers vergleichbar sind. Ein Beispiel für eine Aufgabe, die der Bewerber alleine durchführt und die das Organisationstalent überprüft, ist die so genannte Postkorbübung. Hierbei muss der Bewerber in kurzer Zeit Briefe nach ihrer Wichtigkeit sortieren, das bedeutet, er muss entscheiden, welche Briefe sofort, welche später zu bearbeiten sind und welche Briefe er weitergeben kann. Gruppenspiele können sowohl in der Form durchgeführt werden, dass eine gemeinsame Lösung gefunden werden als auch, dass der Bewerber seine Lösung gegenüber der Gruppe durchsetzen muss.

Einstellungstest Versicherung

1. Bitte kreisen Sie innerhalb von 2 Minuten jeweils die Buchstaben f und k ein und nennen Sie die Gesamtzahl.

 

absuegglsbeofnsgeikandzeptnshsndhsndhbsgznfjdndfkabetrmcgjdjenfckarbbxsefmchenskbaedrjat

 

2. Bitte kennzeichnen Sie die korrekte Schreibweise.

 

a) Portemonaie
b) Porttmonaie
c) Portemonnaie
d) Portmonnaie

 

3. Tina wäre die schnellste, wenn es Maria nicht gäbe. Johanna und Lisa laufen immer identische Rundenzeiten. Claudia läuft nicht schneller als Sara. Lara läuft etwas schnellere Rundenzeiten als Claudia. Wer läuft am langsamsten?

a) Tina
b) Maria
c) Johanna und Lisa
d) Claudia
e) Sara
f) Lara
g) es gibt keine eindeutige Lösung

 

4. Eine Legislaturperiode in Deutschland dauert normalerweise … ?

 

a) 4 Jahre
b) 5 Jahre
c) 8 Jahre
d) 10 Jahre

 

5. In Deutschland löste der Euro die DM als Zahlungsmittel ab. Wann?

 

a) 1999
b) 2000
c) 2001
d) 2002

 

6. Das Austauschverhältnis zwischen unterschiedlichen Währungen, das im Wechselkurs zum Ausdruck kommt, heißt … ?

 

a) Devise
b) Subvention
c) Courtage
d) Parität

 

7. Was handelten die Politiker Churchill, Stalin und Truman aus?

 

a) die Gründung der Weimarer Republik
b) das Potsdamer Abkommen
c) das Schengener Abkommen
d) den Fall der Berliner Mauer

 

8. Wer komponierte die Oper „Nabucco“?

 

a) Puccini
b) Wagner
c) Verdi
d) Rossini

 

9. Wer war Wassily Kandinski?

 

a) ein russischer Politiker, der sich für die Bürgerrechte einsetze
b) der wichtigste in Russland geborene Vertreter der abstrakten Kunst
c) ein in Russland geborener Philosoph
d) ein russischer Astronaut

 

10. Stellen Sie sich vor, es ist mitten in der Nacht und Ihr Telefon klingelt. Der Anrufer erklärt Ihnen, er habe sich verwählt. Wie reagieren Sie?

 

a) Ich sage, dass es nicht schlimm ist, denn ich hatte noch nicht geschlafen.
b) Ich sage, dass es zwar schönere Arten gibt, geweckt zu werden, aber so etwas jedem mal passieren kann.
c) Ich lege kommentarlos auf.
d) Ich bin völlig genervt und tituliere den Anrufer als Idiot.

Einstellungstest Versicherung Lösungen:

einstellungstest-versicherung

Lösung: 9
2.) c
3.) d
4.) a
5.) d
6.) d
7.) b
8.) c
9.) b
10.) b (Empfehlung von uns)

Einstellungstest jetzt kaufen

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 60 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest komplett

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Anspruchsvolle Tests: Einstellungstest Polizei Bundeswehr Einstellungstest Einstellungstest Verwaltungsfachangestellte Einstellungstest Industriemechaniker Einstellungstest Industriekaufmann Zoll Einstellungstest