ManiküreBei der Tätigkeit als Nageldesignerin handelt es sich um eine Weiterbildung oder eine Spezialisierung, die in vielen Fällen auf eine Ausbildung zur Kosmetikerin folgt. Dabei ist die Ausbildung zur Nageldesignerin keine Ausbildung im klassischen Sinne, sondern wird in aller Regel von privaten Schulen, Akademien oder Instituten angeboten und nach dem erfolgreichen Absolvieren meist durch ein Zertifikat bestätigt. Je nach Ausbildungsstätte werden unterschiedliche Aufnahmebedingungen gestellt. Während einige Institute eine kosmetische Ausbildung oder zumindest Grundwissen im Bereich der Kosmetik voraussetzen, ist es bei anderen möglich, die Ausbildung auch als sogenannter Quereinsteiger zu absolvieren. Insofern ist der Einstellungstest eher ein Aufnahmetest, der darüber entscheidet, ob die Bewerberin die notwendigen, jeweils geforderten Fähigkeiten und Kenntnisse mitbringt.

Einstellungstest Nageldesignerin

  • Ein wichtiger Bestandteil eines Aufnahmetests sind Aufgaben zur deutschen Sprache. Üblich hierbei sind Grammatik- und Rechtschreibübungen, Diktate oder kurze Aufsätze, daneben können auch Fragen zu einem vorliegenden Text gestellt werden.
  • Ein weiterer sehr häufiger Baustein sind Aufgaben aus dem Bereich der Mathematik, denn die Tätigkeit als Nageldesignerin beinhaltet nicht nur handwerklich-kreative Tätigkeiten, sondern auch kaufmännische Aspekte. Im Regelfall werden die mathematischen Fähigkeiten im Bezug auf die Grundrechenarten, Prozent- und Zinsrechnungen sowie Dreisatz- und Textaufgaben überprüft.
  • Sehr wichtige Aspekte bei der Arbeit als Nageldesignerin sind die Hygiene sowie die Dermatologie. Je nach Ausbildungsstätte werden berufsbezogene Fragen in unterschiedlichem Umfang und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gestellt. Sind kosmetische Vorkenntnisse oder eine abgeschlossene Kosmetikausbildung Aufnahmevoraussetzung, sollten die Ausbildungsinhalte wiederholt werden, ansonsten genügt es meist, sich mit den wichtigsten Fachbegriffen vertraut zu machen.
  • Üblicherweise werden zudem Fragen zur Allgemeinbildung gestellt. Hierbei können Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Geschichte, Geographie oder Kunst gestellt werden, im Hinblick auf die künftige Tätigkeit jedoch auch aus den Bereichen Biologie, Chemie oder Physik.
  • Zu den sehr wichtigen Eigenschaften einer Nageldesignerin gehören Kontaktfreude, Ausdauer, Konzentrationsvermögen und die Fähigkeit, sorgfältig und gewissenhaft zu arbeiten. Insofern können auch Konzentrationstests Bestandteile eines Aufnahmetests sein. Typische Aufgaben aus diesem Bereich sind Tabellen oder Listen, die nach bestimmten Kriterien und innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes bearbeitet werden müssen sowie Merk- oder Schätzaufgaben.
  • Im Rahmen eines Aufnahme– oder Eignungstests werden meist auch praktische Aufgaben gestellt. Diese können sowohl in Form von Rollenspielen durchgeführt werden, beispielsweise indem eine Beratungssituation mit einer Kundin nachgestellt wird, als auch in Form von ersten Anwendungen, bei denen die Bewerberin ihre Vorkenntnisse und ihre Fähigkeit, neu Erlerntes praktisch umzusetzen, unter Beweis stellen kann.

Einstellungstest Nageldesignerin

1. Welche Schreibvarianten sind nach den neuen Rechtschreibregeln zulässig?

 

einstellungstest-nageldesignerin

 

2. Eine komplette Pflegebehandlung kostet 50 Euro, das Nagelmodellage macht dabei 60% des Preises aus. Wie viel kostet die Nagelmodellage?

Lösung: ________?

 

3. Die Nägel einer Kundin sind 4cm lang, die neuen Nägel sollen auf 3cm verkürzt werden. Um wie viel Prozent sind die neuen Nägel kürzer?

Lösung: ________?

 

4. Bitte markieren Sie alle durch 3 teilbaren Zahlen im folgenden Zahlenfeld.

 

2610946285746312679021743017982357146108256

 

5. Welches der folgenden Bundesländer gehört nicht zu den sogenannten alten Bundesländern?

 

a) Baden-Württemberg
b) Schleswig-Holstein
c) Sachsen-Anhalt
d) Nordrhein-Westfalen

 

6. Der zweite Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland war … ?

 

a) Konrad Adenauer
b) Helmut Schmidt
c) Kurt Georg Kiesinger
d) Ludwig Erhard

 

7. Eine gewöhnliche Gitarre hat …

 

a) 4 Saiten
b) 5 Saiten
c) 6 Saiten
d) 8 Saiten

 

8. Wie heißt die Variante der Nailart, bei der die Spitze weiß und der Rest des Nagels transparent oder leicht milchig, jedoch schlicht gearbeitet wird?

a) Belgish Manicure
b) French Manicure
c) English Manicure
d) Spanish Manicure

 

9. Welche der folgenden Städte liegt nicht in Österreich?

 

a) Wien
b) Salzburg
c) Genf
d) Graz

 

10. Wer komponierte die Oper „Die Zauberflöte“?

 

a) Richard Wagner
b) Wolfgang Amadeus Mozart
c) Ludwig van Beethoven
d) Johannes Brahms

Einstellungstest Nageldesignerin Lösungen:

1.) a
2.) 30 Euro
3.) 25%
einstellungstest-nageldesignerin1
5.) c
6.) d
7.) c
8.) b
9.) c
10.) b

Einstellungstest jetzt kaufen

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 60 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest komplett

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Anspruchsvolle Tests: Einstellungstest Polizei Bundeswehr Einstellungstest Einstellungstest Verwaltungsfachangestellte Einstellungstest Industriemechaniker Einstellungstest Industriekaufmann Zoll Einstellungstest