Einstellungstest Heimatkunde/LandeskundeWer geglaubt hat, dass Lernfächer wie Erdkunde, Geschichte und Religion nur Lückenfüller zwischen Deutsch, Mathematik und Englisch sind, der hat sich gehörig getäuscht, denn gerade diese Fächer vermitteln ein umfassendes Allgemeinwissen. Und das ist nicht nur zum Verständnis des täglichen Lebens nötig, sondern auch um sich austauschen zu können und um über diverse Themen kommunizieren zu können.

Ganz eng ist die Verbindung hierbei zwischen dem Heimat- und Sachunterricht und der Erdkunde, wobei in diesem Beitrag die Heimat- und Landeskunde im Fokus stehen soll. Das Ziel ist, Ihnen aufzuzeigen, auf welche Fragen Sie sich im Einstellungstest Heimatkunde/Landeskunde vorbereiten sollten.

Übungsaufgaben aus dem Einstellungstest Heimatkunde/Landeskunde

  1. Wir befinden uns im Fachgebiet der Geologie. Was versteht man dabei unter „Riftbildung“? Nutzen Sie ein Beispiel wie etwa den Grabenbruch am Oberrheingraben, um diesen Vorgang zu schildern. (Antwort: Dass die Erdplatten an ihren Rändern aneinander driften, ist allseits bekannt. Doch auch innerhalb der Platte, die oft kilometerdick sind, bilden sich Risse, die sich im Laufe der Zeit verbreitern. Genau das ist am Oberrheingraben passiert. Die Erdbeben, die dort beobachtet werden, sind allerdings so schwach, dass keine nennenswerten Schäden entstehen. Allerdings sind die Erdbeben ein Zeichen dafür, dass die Erdplatten durchaus nicht stillstehen, sondern in Bewegung sind. Geologen haben sogar einen wissenschaftlichen Beweis dafür erbracht, dass sich die dort befindlichen Randgebirge (Schwarzwald, Odenwald, Pfälzerwald, Vogesen) auseinander bewegen und die Gegend zwischen den Gebirgen sich absenkt. Es scheint sogar möglich, dass die Erdkruste, die unter dem Flussbett des Rheins liegt, komplett aufreißen könnte.)
  2. Nennen Sie sechs Länder, die in direkter Nachbarschaft zu Deutschland liegen. (Antwort: Luxemburg, Niederlande, Belgien, Dänemark, Polen, Frankreich, Tschechien, Schweiz, Österreich)
  3. Nun soll die Donau im Fokus stehen. Wo entsteht sie und wie heißen ihre Nebenflüsse, die direkt aus den Alpen kommen? (Antwort: Die Donau entsteht im Schwarzwald. Die Birgach und die Breg kommen direkt aus den Alpen und sind Nebenflüsse der Donau.)
  4. Warum wurde in Deutschland das „soziale Netz“ eingeführt und was versteht man darunter. Erklären Sie Beispiele. (Antwort: Das „soziale Netz“ beschreibt die staatlichen Sozialleistungen, die zur Absicherung der Bevölkerung bei Krankheit, Unfall oder Arbeitslosigkeit greifen. Die Arbeitslosenversicherung ist ein bekanntes Beispiel aus dem „sozialen Netz“ Deutschlands. Dahinter verbirgt sich der Anspruch eines Arbeitsnehmers auf Arbeitslosengeld, wenn er arbeitslos wird. Um Arbeitslosengeld zu erhalten, müssen bestimmte Bedingungen eintreffen. Auch die Rentenversicherung gehört zum „sozialen Netz“ Deutschlands. Geht ein Arbeiter in Rente, bekommt er zur Sicherung seines Lebensunterhaltes wieder die Leistungen als Rente ausbezahlt, die er in den Jahren zuvor eingezahlt hat.)
  5. Wie heißen die sogenannten Verdichtungsräume, die am Rhein liegen? (Antwort: Gerade am Rhein entlang haben sich zahlreiche Verdichtungsräume gebildet. Das wohl bekannteste Beispiel ist das Ruhrgebiet. Doch auch um die Städte Karlsruhe, Freiburg, Koblenz, Straßburg, Mühlhausen, Basel und Rotterdam haben sich sogenannte Verdichtungsgebiete gebildet. Auch die Regionen Rhein-Neckar und Mittlerer Neckar zählen dazu.)
  6. Nennen Sie fünf Kulturerdteile und erläutern Sie, was sich hinter diesem Fachbegriff verbirgt. (Antwort: Unter einem „Kulturerdteil“ versteht man nicht etwa eine physische Abgrenzung von Gebieten sondern eher eine inhaltliche Abgrenzung etwa durch die Sprache oder Bräuche und Sitten. Bekannte Kulturerdteile sind der orientalische, der europäische, der süd- oder ostasiatische, der australische und der nordamerikanische Kulturerdteil.)
  7. Erörtern Sie die Verteilung der Weltbevölkerung. (Antwort: Fruchtbare Böden, gemäßigtes Klima und eine gute Infrastruktur zeichnen die Regionen der Erde aus, die am dichtesten besiedelt sind. In Asien und auch anderen Ländern zeigt sich zudem eine Siedlungsdichte entlang von Flüssen. Wenig besiedelt sind hingegen Wüsten, Tropen, Gebirge und Polarregionen.)
  8. Wie heißt die Klimazone, in der um oder unter null Grad Celsius Jahresdurchschnittstemperaturen herrschen, in der etwa acht Grad Celsius Jahresdurchschnittstemperaturen herrschen, in der etwa 18 Grad Celsius Jahresdurchschnittstemperaturen herrschen und in der etwa 25 Grad Celsius Jahresdurchschnittstemperaturen herrschen? (Antwort: In der Polar- oder Subpolarzone hat es um oder unter 0 Grad, in der gemäßigten Zone hat es um die acht Grad, in den Subtropen um die 18 Grad und in den Tropen um die 25 Grad.)
  9. Was versteht man unter einem „natürlichen Treibhauseffekt“? (Antwort: Unter Treibhauseffekt wird im Allgemeinen der Einfluss der Atmosphäre auf den Strahlungs- und Wärmehaushalt der Erde bezeichnet. Ist die Konzentration von Treibhausgasen zu hoch, kann die Wärmestrahlung nicht wieder ins Weltall abgeschirmt werden und es bleibt ein Rest in der Atmosphäre zurück, der mitunter auch zur globalen Erwärmung führt.)
  10. Definieren Sie die Fachbegriffe Geburtenrate und Bevölkerungsdichte. (Antwort: Die Geburtenrate wird in Statistiken und Studien in der Regel als Größe angegeben, die durch die Neugeborenen pro 1000 Einwohner beschrieben wird. Unter Bevölkerungsdichte wird ein Wert angegeben, der die Einwohner pro Quadratkilometer beschreibt.)

Harter Tobak im Einstellungstest Heimatkunde/Landeskunde

Ja, korrekt – die Themenbereiche sind wahnsinnig vielseitig und gerade das macht eine effiziente Vorbereitung ohne die richtigen Hilfsmittel auch so schwierig, denn Sie werden sich nun zu Recht die Frage stellen: Wo soll ich denn nur anfangen zu lernen?

Wir sagen Ihnen wo: mit dem Einstellungstests für alle Berufe. Dieser Test beinhaltet unter der Kategorie Allgemeinwissen zahlreiche Inhalte die aus den Lernfächern stammen sowie aus Themenbereichen, zu denen Sie dann Fragen beantworten können, wenn Sie regelmäßig Zeitung lesen oder Nachrichten sehen. Tipp: Prüfen Sie zunächst Ihren Lern-Status-Quo und beantworten Sie alle Fragen im Einstellungstest für alle Berufe ohne Hilfe. Überprüfen Sie Ihre Antworten mithilfe der beigefügten Lösungen und sehen Sie dann, worin Ihre Schwachpunkte bestehen. Dann haben Sie die Möglichkeit noch einmal gezielt nachzulernen oder weitere Übungsaufgaben zu absolvieren.

Der Sonderfall: Ihr Berufswunsch steht schon fest

Wer bereits weiß, was er einmal werden will, kann auch mit dem entsprechenden Berufs-Einstellungstest trainieren, die ebenfalls hier im Shop erhältlich sind. Dass Sie um den Teil „Allgemeinwissen“ herum kommen, brauchen Sie indes nicht zu glauben, denn dieser Teil ist Bestandteil jedes Einstellungstests und der Grund dafür ist simpel, denn das Unternehmen, bei dem Sie sich beworben haben, möchte nicht nur wissen, ob Sie Fähigkeiten in Mathematik und Deutsch mitbringen, sondern auch, ob Sie sich Lernstoff aneignen können und entsprechend Fragen dazu beantworten können. Zudem ist ein umfassendes Allgemeinwissen wichtig, um beispielsweise mit Kunden kommunizieren zu können. Achtung: Bei Reiseverkehrsfachleuten gelten die eingangs genannten Inhalte übrigens nicht als Allgemeinwissen, sondern in vertiefter Form als Fachwissen.

Bildnachweis: what4ever/fotolia.com

Einstellungstest für alle Berufe

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 30 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest für alle Berufe (zertifiziert)

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.