Glauben Sie, dass ein Konditor prächtige Torten kreieren kann, nur weil er darüber ein Buch gelesen hat? Wir nicht. Glauben Sie, dass ein Automobilkaufmann jedem ein Fahrzeug verkaufen kann, nur weil er darüber ein Buch gelesen hat? Wir nicht. Glauben Sie, dass ein Kraftfahrzeugmechatroniker ein Auto zum Laufen bringen kann, nur weil er ein entsprechendes Fachbuch gelesen hat? Wir nicht. Diese Beispiele könnten wir bis ins Unendliche fortführen – nur um Ihnen zu zeigen, dass eine rein theoretische Prüfungsvorbereitung nicht zielführend sein kann. Ergo: Ein Einstellungstest Buch zu lesen, kann Ihnen wichtige Erkenntnisse bringen und vielleicht sogar den einen oder anderen Inhalt nochmal prüfungsgerecht aufbereiten. Für die Prüfung fit werden Sie allerdings nur mit praktischem Training – und mit den hier für diesen Fall angebotenen Einstellungstests.

Das Einstellungstest Buch als theoretischer Unterbau

Ein Einstellungstest Buch zu lesen, kann durchaus sinnvoll und zielführend sein, wenn Sie es dazu nutzen, einen theoretischen Unterbau für das zu bekommen, was Sie erwarten wird. An dieser Stelle gibt es schlicht diejenigen, die thematisch passende Online-Häppchen präferieren und andere, die lieber in einem dicken Wälzer schmökern. Zur Aneignung theoretischer Inhalte ist beides möglich. Wie das Internet und wie das Fachbuch zur Vorbereitung auf den Einstellungstest genutzt wird, verraten zwei Testpersonen:

  • Jenny ist die Belesene und liebt Bücher. Sie testet die Einstellungstest Buch Variante.

„Zugegeben, ich fühlte mich anfangs wahrlich überfordert. Ich hatte mir ein sehr gut bewertetes Fachbuch zum Einstellungstest bestellt und als der Wälzer ankam, wurde ich erst einmal leicht panisch, weil der Einstellungstest gar nicht mehr so weit weg war und ich in Anbetracht des riesen Wälzers wirklich Panik bekam.

Diese Panik verflog allerdings, als ich mich näher mit dem Mammut-Werk beschäftigte, denn im ersten Teil fand ich genau das, was ich gesucht habe: Einen ersten, theoretischen Einstieg in das Thema. Mir wurden verschiedene Prüfungsmodi vorgestellt. Der zweite große Teil waren dann Übungsaufgaben, die auf den Einstellungstest vorbereiten sollten.

Wenn ich Noten vergeben müsste, würde ich sagen, dass der theoretische Teil sehr gut war. Note 1 für den Part, der mir zeigte, welche Fragestellungen es gibt und welche schriftlichen und auch mündlichen Einstellungstests mir blühen könnten. Mit dem Übungspart war ich nicht mehr ganz so glücklich, das muss ich gestehen. Das Problem war nämlich die Aufteilung: Über 20 Seiten oder gar noch mehr wurden mit Fragen zum Allgemeinwissen gestellt. Um das Einstellungstest Buch nicht zu verschmieren, notierte ich mir die Antworten auf einem extra Blatt. Hatte ich mich durch das Allgemeinwissen gequält folgten die Themenblöcke Mathematik, Deutsch usw.

Die Art der Vorbereitung ist für diejenigen gut, die nicht nach einem zielgerichteten Training für den Praxisfall Einstellungstest suchen, sondern thematisch enormen Nachholbedarf haben. Mir wäre es wichtiger gewesen, einmal einen kompletten Test zu sehen, damit ich weiß, was mir vorgelegt wird und wie ich die Fragen am besten in zeitlich realisierbare Häppchen unterteile.“

  • Florian ist der Internet-Junkie. Er testet die Einstellungstest Online-Lern-Variante.

„Bücher lese ich nur, wenn ich muss. Für mich ist das Internet die Erfindung, die es mir ermöglicht, genau die Inhalte schnell und gut aufbereitet zu finden, die ich in der Sekunde brauche. So dachte ich mir das bis dato immer. Bei der Einstellungstest-Buch-Einstellungstest-Online-Challenge wurde ich wahrlich eines Besseren belehrt, denn erstmal war es gar nicht so einfach, herauszufinden, wo ich verlässliche und aktuelle Informationen finde, denn im Internet gibt es viele Möchte-gern-Vorbereitungsseiten, die allerdings stark kommerziell geprägt sind und wenig gute Inhalte bieten. Mein erstes Zwischenfazit heißt also, dass ich sehr viel Zeit in die Recherche der passenden Quelle setzen musste, bevor ich diese Seite hier gefunden habe.

Als ich mich erst hier durchgewühlt hatte, fand ich zahlreiche wichtige Informationen zur Prüfungsvorbereitung, zum Prüfungstraining und zu Einstellungstest Aufgaben. Die Seiten sind so miteinander verbunden, dass auf jede Antwort eine Frage oder ein entsprechender Link folgt, unter dem die Frage dann beantwortet wird. So bekam ich Häppchen für Häppchen richtig viel Input, ohne mich dabei überfrachtet zu fühlen. Allerdings hätte ich nach dem Klick-und-Les-Marathon auch nicht sagen können, ob ich alles gelesen habe, was wichtig für mich ist, denn hier gibt es unzählige viele Inhalte. Vermutlich wäre es sinnvoller gewesen, im Vorfeld Fragen aufzuschreiben und gezielt nach Antworten zu suchen, oder strukturiert vorzugehen und zunächst die Vorbereitung, dann die Ausführung und letztlich die Ableitung weiterer Maßnahmen theoretisch zu verstehen, bevor ich praktisch ins Training einsteigen konnte.

Dieses war übrigens wieder richtig klasse und vor allem sehr praxisnah. Ich konnte hier aus einer unbeschreiblich langen Liste an berufsspezifischen Tests den auswählen, der zu meinem fingierten Berufswunsch am besten passte. Alternativ testete ich auch noch den Einstellungstest für alle Berufe. Ich bezahlte einen geringen Beitrag, lud mir die pdf herunter und spielte Einstellungstest. Das hat sehr gut geklappt.“

Fazit: Das Einstellungstest Buch bringt theoretische Sicherheit, getestet wird eher online

Der Test hat das Ergebnis zu Tage gebracht, was wir uns schon gedacht haben: Das Einstellungstest Buch vermittelt theoretisches Wissen in strukturierter Art und Weise, während das eigentliche Test-Training in der Online-Variante viel praxisnäher gestaltet ist.

Was wir daraus gemacht haben, ist Folgendes: Wir haben die Hinweise aus der gängigen Fachliteratur online und im gewünschten Häppchen-Stil aufbereitet, so dass Sie sich bei der Lektüre unserer Fachbeiträge dasselbe Fachwissen aneignen wie etwa beim der Lektüre eines Einstellungstest Buchs. Ergo: Lesen Sie unsere Ratgeberartikel sorgfältig, erhalten Sie eine wichtige theoretische Basis, um den Einstellungstest zu bestehen.

Da – wie eingangs beschrieben – rein die theoretische Lektüre eines Buches nicht zum praktischen Ziel führen kann, bieten wir Ihnen darüber hinaus Einstellungstests zum Download an. Hiermit können Sie buchstäblich ‚Einstellungstest spielen‘. Sie laden sich die entsprechende Datei herunter und folgen den Anweisungen auf dem Einstellungstest. So werden Sie zu einer praxisnahen Simulation des Einstellungstests geleitet, der Sie praktisch einüben lässt, was Ihnen im realen Einstellungstest vorgelegt wird.

Tipp: Um eine möglichst realistische Prüfungssituation zu fingieren, sollten Sie auf ein ruhiges, störungsfreies Umfeld achten. Telefon, Glocke und Fernseher bleiben aus. Versuchen Sie nicht, in die Lösungen zu spicken, sondern bearbeiten Sie den Einstellungstest mit der Akribie und Genauigkeit, wie Sie auch den realen Test bearbeiten würden.

Einstellungstest jetzt kaufen

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 60 Fragen als PDF Datei & 106 Online Testfragen
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest komplett

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Anspruchsvolle Tests: Einstellungstest Polizei Bundeswehr Einstellungstest Einstellungstest Verwaltungsfachangestellte Einstellungstest Industriemechaniker Einstellungstest Industriekaufmann Zoll Einstellungstest