Allgemeinwissenstest

Jetzt steht das Basiswissen des Bewerbers auf dem Prüfstand

Allgemeinwissen ist ein weites Feld. Bestehen kann nur, wer sich gründlich vorbereitet.

Lesen Sie täglich die Tageszeitung? Sehen Sie regelmäßig Nachrichten? Haben Sie gute Noten in den klassischen Lernfächern? Wenn Sie all diese Fragen mit einem deutlichen „ja“ beantworten können, können Sie durchaus positiv gestimmt in den Allgemeinwissenstest gehen, denn topaktuelle Themen stehen dabei neben Basiswissen auf dem Prüfstand. Haben Sie stattdessen in Anbetracht der Eingangsfragen beschämt zur Seite gekuckt, ist es Zeit, sich eine Strategie zu überlegen, um die Wissenslücke bis zum Allgemeinwissenstest zu schließen. Und die beste Strategie heißt: mit diesem Allgemeinwissenstest lernen – und den Einstellungstest mit Bravur meisten.

Allgemeinwissenstest

Personalreferenten schätzen Allgemeinwissen

Wer beim Schlagwort „Allgemeinwissen“ die Hände vor dem Kopf zusammenschlägt, weil es ihm wie unnötiger Hirn-Ballast vorkommt, der wird sich wundern, was Personalreferenten aus dem Allgemeinwissenstest ablesen können.

Personalreferent 1: „Wir sind im Consulting-Bereich darauf angewiesen, dass unsere Mitarbeiter auch adäquat mit unseren Kunden kommunizieren können. Das heißt: Ich suche ganz gezielt nach Mitarbeitern, die nicht nur Fachchinesisch sprechen, sondern auch in einem anderen Metier zu Hause sind. Wenn jemand Interesse an Kunst und Kultur hat, dann ist das für mich schon ein kleines Alleinstellungsmerkmal und ein Wettbewerbsvorteil zu all denjenigen, die „nur“ das Fachliche beherrschen.“

Personalreferent 2: „Fachwissen ist der wichtigste Faktor, um im IT-Bereich Fuß zu fassen. Deswegen geht unser erster Blick auch immer erst auf die Noten und die Praxiserfahrung, die ein Bewerber mitbringt. Doch mittlerweile gibt es viele gute Fachleute und es ist schwer, die richtige Wahl zu treffen. Der Allgemeinwissenstest ermöglicht es uns, den Mensch kennenzulernen, der sich bewirbt. Wer gut in der Kategorie Politik abschneidet, der hat sich sicherlich mit der Medienwelt arrangiert bzw. entzieht dieser regelmäßig wertige Neuigkeiten. Solche Leute brauchen wir in unserem Team!“

Personalreferent 3: „Sie fragen mich, wie wichtig mir das Allgemeinwissen meiner Bewerber ist? Gegenfrage: Möchten Sie sich im Dienstleistungsbereich anschweigen, während sie bedient werden, oder freuen Sie sich auch über den einen oder anderen netten Plausch? Eben! Allgemeinwissen ist wichtig, um kommunizieren und interagieren zu können. Und das wiederum ist wichtig, um eine langfristige Kundenbindung aufzubauen. Deswegen also ist es uns sehr wichtig, wie die Bewerber im Allgemeinwissenstest abschneiden. Zudem können wir am Testergebnis sehr genau ablesen, ob sich ein Bewerber vorbereitet oder nicht. Wer sich auf den Allgemeinwissenstest vorbereitet, der zeigt Interesse an dem Job – und das imponiert uns natürlich.“

 

einstellungstest-copy18

Bringen Sie Ihr Allgemeinwissen auf den neusten Stand und lernen Sie gleichzeitig auf welche Fragen es beim Test ankommt.

Jetzt kaufen und downloaden

Übungsaufgaben zum Allgemeinwissenstest

Nachdem nun auf Basis der Aussagen der Personalreferenten zweifelsohne klar wurde, wie wichtig Allgemeinwissen ist, sollten Sie besser keine Zeit mehr verlieren und sich mit diesem Allgemeinwissenstest auf die Prüfung vorbereiten. Zu diesen Fachgebieten werden Sie dabei befragt.

  1. Abkürzungen
  2. EDV/IT
  3. Erdkunde/Landeskunde
  4. Geschichte/Kulturgeschichte
  5. Interkulturelles Wissen
  6. Naturwissenschaften
  7. Persönlichkeiten, Erfindungen
  8. Politik
  9. Technik
  10. Wirtschaft

Beispiele gefällig?

Dann werfen Sie mal einen Blick auf diese Fragen:

  1. Abkürzungen: Was bedeutet die Abkürzung „Bpl.“, die häufig im Bauwesen Anwendung findet? (Antwort: „Bpl. ist die Kurzform für „Bauplatz“.)
  2. Abkürzungen: Was bedeutet die Abkürzung AA? (Antwort: „SS“ steht als Kurzform für „Anonyme Alkoholiker“.)
  3. EDV/IT: Wie viel Bit sind umgerechnet ein Byte? (Antwort: Acht Bit sind ein Byte.)
  4. EDV/IT: Wie lautet der Fachbegriff für einen Programmierfehler in einer Software? (Antwort: Ein Programmierfehler in einer Software wird auch als Bug bezeichnet.)
  5. Erdkunde/Landeskunde: Der Brocken liegt in diesem Gebirge. (Antwort: Der Brocken liegt im Harz.)
  6. Erdkunde/Landeskunde: Welchem Bundesland wird die Insel Usedom zugerechnet? (Antwort: Usedom gehört zu Mecklenburg-Vorpommern.)
  7. Geschichte/Kulturgeschichte: Wie lautet der Name des ersten römischen Kaisers? (Antwort: Der erste römische Kaiser hieß Augustus.)
  8. Geschichte/Kulturgeschichte: Für welchen Zeitraum findet man Aufzeichnungen zum sogenannten „Deutschen Kaiserreich“? (Antwort: Das „Deutsche Kaiserreich“ dauerte von 1871 bis 1918.)
  9. Interkulturelles Wissen: Welchen Titel hat die Nationalhymne der USA? (Antwort: Die Nationalhymne der USA heißt „The Star-Spangled Banner“ und hat ihren Namen vom Aussehen, denn übersetzt heißt dieser Titel „Das sternenbesetzte Banner“.)
  10. Interkulturelles Wissen: Wer sucht und findet sich in der Ökumene? (Antwort: Angehörige der christlichen Konfession wirken und arbeiten in einer Ökumene zusammen, wenn sie aus verschiedenen christlichen Richtungen (katholisch, evangelisch, orthodox) stammen. Manchmal wird der Begriff auch noch breiter gefasst und wird als religiöser Dialog vieler christlicher und nicht-christlicher Vereinigungen verstanden.)
  11. Naturwissenschaften: Erklären Sie, warum Wind entsteht. (Antwort: Wind entsteht, wenn ein unterschiedlicher Luftdruck von Luftmassen ausgeglichen wird.)
  12. Naturwissenschaften: Ein gesunder, erwachsener Mensch hat … Liter Blut im Körper. (Antwort: Ein gesunder, erwachsener Mensch hat zwischen fünf und sechs Liter Blut im Körper.)
  13. Persönlichkeiten/Erfindungen: Wer hat den Blitzableiter erfunden? (Antwort: Benjamin Franklin hat den Blitzableiter erfunden.)
  14. Persönlichkeiten/Erfindungen: Welcher Physiker hat das Gravitationsgesetz erstmals beschrieben? (Antwort: Isaac Newton hat als erster Physiker das Gravitationsgesetz beschrieben.)
  15. Politik: Wie oft darf der Bundeskanzler gewählt werden? (Antwort: Es gibt keine Begrenzung wie oft ein Bundeskanzler erneut gewählt werden darf.)
  16. Politik: Definieren Sie den Fachbegriff Föderalismus. (Antwort: Unter Föderalismus versteht man die Unterteilung in mehrere kleine Gliedstaaten.)
  17. Technik: Wozu werden im Fachbereich der Optik Prismen verwendet? (Antwort: Ein Prisma dient in der Optik dazu, Licht zu brechen.)
  18. Technik: Der Schall setzt sich im Wasser schneller fort als in der Luft. Ist diese Aussage korrekt? (Antwort: Das stimmt. Der Schall pflanzt sich im Wasser schneller fort, da die Schallgeschwindigkeit von der Temperatur des Mediums abhängt.)
  19. Wirtschaft: Welche Wirtschaftsform ist im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland festgeschrieben? (Antwort: Gar keine. Die Verfassung wird als wirtschaftlich neutral eingestuft, was bedeutet, dass im Grundgesetz keine Wirtschaftsform vorgegeben ist.)
  20. Wirtschaft: Unter welchen Bedingungen spricht man vom „Bullenmarkt“? (Antwort: Ziehen die Kurse an der Börse stark an, ist von einem Bullenmarkt die Rede.)

Gut vorbereitet den Allgemeinwissenstest bestehen

Den Allgemeinwissenstest zu bestehen, ist kein Hexenwerk. Lediglich eine gewissenhafte Vorbereitung ist nötig, um darin gut abzuschneiden. Zwei Trainingseinheiten möchten wir Ihnen dazu empfehlen:

  • den Einstellungstest für alle Berufe: Unter den hier vereinten 64 Fragen und Antworten ist die Schnittmenge der häufigsten Fragen aus dem Einstellungstest zusammengefasst.
  • den Allgemeinwissenstest: 30 Fragen und 30 Antworten sind Inhalt dieses Tests, den Sie dann absolvieren sollten, wenn Sie schon genau wissen, dass Ihr Allgemeinwissen Ihr größtes Manko ist.

Bildnachweis: blumenkind/fotolia.com

Einstellungstest für alle Berufe

€22,70Einmalzahlung
€22,70Einmalzahlung
  • 30 Fragen als PDF Datei & online Test
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.

Einstellungstest für alle Berufe (zertifiziert)

€37Einmalzahlung
€37Einmalzahlung
  • 540 Fragen als online Test im Mitgliederbereich
  • inkl. Lösungswege & Auswertung
  • Allgemeinwissen
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Logisches Denken
  • Englisch
  • Erinnerungsvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Kreatives Denk & Orientierungsvermögen
  • Räumliches Denkvermögen
  • kostenfreie Updates
  • sichere Zahlung über Digistore24
  • inkl. Support Mo-Fr.